Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Februar | Unterrepräsentiert

02_Kalenderblatt_Februar-2020In den USA, einer der weltweit bedeutendsten Demokratien, ist der Frauenanteil im Parlament erschreckend gering. Nach der Präsidentenwahl 2016 rangierten die USA laut Internationaler Parlamentsvereinigung (IPU) auf Platz 104 von 194 gelisteten Ländern. Im Repräsentantenhaus lag der Frauenanteil bei 19,3 Prozent. Nach 2016 kam es aber wegen der frauenfeindlichen Politik des Präsidenten zu leidenschaftlichen öffentlichen Protestaktionen amerikanischer Frauen.

Viele Demokratinnen beschlossen, sich um ein Mandat im Repräsentantenhaus zu bewerben. Sie stellten Wahlkampfteams zusammen, sammelten Spenden und warben bei unzähligen Veranstaltungen um die Stimmen der Frauen. Im November 2018 fanden die "Midterms" statt - die Wahlen zwischen den Präsidentschaftswahlen, bei denen alle 435 Sitze in der großen Kammer des Kongresses neu vergeben werden. Das Ergebnis war positiv. Die Wahlbeteiligung erhöhte sich gegenüber 2016 deutlich und die Demokraten errangen die Mehrheit im Repräsentantenhaus.

Das ist dem Engagement der Frauen zu verdanken. Von den 26 Sitzen, die die Republikaner an die Demokraten verloren, wurden 16 von demokratischen Kandidatinnen erobert. Mehr Frauen als je zuvor, nämlich 118 zogen in das Repräsentantenhaus ein. Darunter erstmalig einige aus Minderheiten. Der Frauenanteil stieg auf 23 Prozent. Damit befinden sich die USA auf Rang 80 der IPU. Für die USA genauso wie für Deutschland ist zu resümieren: Der Frauenanteil in den Parlamenten steigt nur sehr langsam und erfordert zähes Ringen.

Weitere Informationen

Quellen:

  • Die Wut auf Trump treibt Frauen in die Politik, Jana Anzlinger; Süddeutsche Zeitung 27.08.2017
  • Das Repräsentantenhaus wird weiblicher - Ein Vorbild sind die USA trotzdem nicht, Alexandra Kohler; Neue Züricher Zeitung 08.11.2018
  • Frauen im Parlament: Ruanda überholt Schweden, Vera Kern; Deutsche Welle 08.03.2017

<<< Zur Beitragsübersicht

Equal Care Day

Equal-Care-Day
29.02.2020: Equal Care Day
Care-Arbeit ist zwischen den Geschlechtern ungleich verteilt und erfährt geringe Wertschätzung. Um auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, ruft die Initiative Equal Care Day dazu auf, am 29. Februar 2020 einen Aktionstag zu feiern. Die Initiative wird getragen vom Verein klische*esc, der die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit koordiniert und für die Vernetzung der Beteiligten sorgt. In Bonn wird es zum Anlass des Equal Care Days am 28. und 29. Februar eine Konferenz geben. Informationen zur Anmeldung, weitere geplante Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten finden sich unter equalcareday.de.

Frauen haben die Wahl

Frauen-haben-die-Wahl_Muenchen#
Neu erschienen: Broschüre der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München für Frauen zur Kommunalwahl am 15. März 2020. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2020

25.2.–20.3.2020 | Auricher Frauenwochen, Aurich

29.2.2020 | Equal Care Day, bundesweit

März 2020

7.3.2020 | Gerechte Teilhabe - Zweiter Frauenkongress der SPD in Niedersachsen, Hannover

8.3.2020 | Internationaler Frauentag, weltweit

8.3.–10.3.2020 | Kongress Armut und Gesundheit, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>