Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gleichberechtigt leben - Unsere Werte, unser Recht

Das Programm des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gemeinsam mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Niedersachsens - Laufzeit 2017-2018. Unter dem Titel "GleichbeRECHTigt leben - Unsere Werte, unser Recht" ging es um die Sicherung und Weiterentwicklung von Frauenrechten, Gleichberechtigung und Teilhabe für alle Frauen und Männer, die in Niedersachsen leben, ob als Einheimische oder als Geflüchtete.

Mit einer zentralen Auftaktveranstaltung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der Vernetzungsstelle wurden das Aktionsprogramm am 07.08.2017 öffentlichkeitswirksam eingeleitet. Der Aktionszeitraum lag im ersten Projektjahr im September 2017. In diesem Zeitraum fanden in den Landkreisen, den Städten und Gemeinden in Niedersachsen, jeweils initiiert durch die Gleichstellungsbeauftragte, Aktivitäten statt.

Die Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte hat mit der Durchführung des Aktionsprogramms "GleichbeRECHTigt Leben – Unsere Werte, unser Recht" einen Beitrag dazu geleistet, die Herausforderungen der verstärkten Zuwanderung von geflüchteten Menschen als eine Chance für mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu begreifen.

Im zweiten Projektjahr konnten die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Zeitraum August bis November 2018 in den Kommunen Aktivitäten durchführen, die vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gleichstellung und Gesundheit finanziell gefördert wurden.

Die kommunalen Gleichstellungsstellen konnten Anträge auf eine 50-prozentige Förderung für Maßnahmen stellen. Die Auszahlung der Fördersumme erfolgte in zwei Raten. Die erste Rate der Mittelabforderung konnte in Höhe von 80% ab Vertragsabschluss abgefordert werden, die zweite Rate (20%) erfolgte mit der Schlussabrechnung. Früher abgerufene Mittel mussten binnen zwei Monaten zweckentsprechend ausgegeben werden. Aktivitäten konnten in folgenden Schwerpunkten durchgeführt werden:

  • Fortbildungen zu Genderkompetenz im interkulturellen Kontext (Handlungsfeld I)
  • Informationen für geflüchtete Frauen (und Männer) (Handlungsfeld II)
  • Workshops zum pragmatischen Umgang mit Alltagssituationen (Handlungsfeld III)

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekt-Website unter www.gleichberechtigt-leben.de.

Weitere Informationen

Kontakt
Almut von Woedtke
Leiterin der Vernetzungsstelle
Telefon (0511) 33 65 06 23
vonwoedtke@vernetzungsstelle.de

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktionen

Faire-Woche_2019
Im Rahmen der Fairen Woche 2019 veranstaltet die Steuerungsgruppe "Fairtrade-Town Hildesheim" in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hildesheim, dem Frauennetzwerk Antonia e.V. und dem Weltladen/El Puente in Hildesheim am Mittwoch, den 25. September, einen Fairen Brunch. www.hildesheim.de

Broschüre der Woche

Europaeische-Charta_Muenchen
Im Mai 2016 hat die Stadt München die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene unterzeichnet. Für den Zeitraum 2019 bis 2021 Maßnahmen wurde eine Vielzahl von Handlungsfeldern beschlossen. Der Aktionsplan liegt nun in Broschürenform vor. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

September 2019

17.9.2019 | Keine sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz | Ausgebucht!, Hannover

17.9.2019 | Ein Tag - viele Chancen: Girls'Day und Boys'Day, Bielefeld

20.9.2019 | Geschlecht. Politik. Partizipation. NRW auf dem Weg zur Parität, Bochum

Oktober 2019

11.10.2019 | Weltmädchentag, weltweit

25.10.2019 | Strategien im Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

09_Kalender-VNST_September
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat September: "EIGE. Ein Institut für Gleichstellungsfragen"