Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Materialien zum Internationalen Frauentag | Fahne, Roll-up und Aktionsklatschen

Internationaler-Frauentag

Der Internationale Frauentag wird bundesweit als Tag begangen, an dem Impulse für die weitere Umsetzung von Gleichberechtigung gesetzt werden. Der 8. März wurde 1977 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen als Internationaler "Tag für die Rechte der Frau und den Weltfrieden" proklamiert. Seine Geschichte geht bis auf 1911 zurück. Damals feierten Frauen erstmals einen Frauentag, an dem sie sich für Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen einsetzten.

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Neben einer blauen wird auch eine blau-violette Farbvariante angeboten! Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind nun auch Aktionsklatschen erhältlich.

Aktionsklatschen-2018-02_150pxAktionsklatschen
Damit alle mitbekommen, wie wichtig Frauenrechte sind, haben wir ein neues Material erstellt. Sie können ab sofort die neuen "Aktionsklatschen" bei uns bestellen. Passend zu den Fahnen und Roll-ups haben wir Papierklatschen bedruckt, mit dem sich wunderbar auf den Frauentag aufmerksam machen lässt. Die Klatschen sind einzeln oder als Set mit Fahne oder Roll-up bestellbar. Einsatzmöglichkeiten: Demo unterstützen, Flash-Mob organisieren oder auch einfach zum Beifall klatschen!

Fahnen-und-Rollup-zum-Internationalen-Frauentag_VNSTFahne
Die Fahne wird in zwei Varianten produziert:
Hisshoch-Fahne = seitliche Hängung, wie bei Fahnen meistens üblich
Banner-Fahne = mittige Hängung
Die Maße betragen je 120x300 cm.

Roll-up Banner
Das Roll-up Banner (in geschlossener Alu-Kassette) kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden und ist flexibel einsetzbar.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Logo mit einzudrucken.
Dafür benötigen wir das Logo als EPS-Datei, im Endformat angelegt als PDF-Datei oder als JPEG- oder TIFF-Datei mit einer Auflösung von mind. 200 dpi. Das Banner hat eine Größe von 85x220 cm.

Neben einer blauen bieten wir auch eine blau-violette Farbvariante an, die sowohl für die Fahne als auch für das Roll-up Banner erhältlich ist!

Weitere Informationen

Kontakt
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V.
Telefon (0511) 33 65 06 20
kontakt@vernetzungsstelle.de

Bestellung
Der Bestellbogen mit einer Übersicht über die Kosten steht hier zum Download bereit.

Tipp
Durch Sammelbestellung, z.B. auf Landkreisebene, können die Kosten reduziert werden.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Wer-braucht-Feminismus_Logo
Wer braucht Feminismus? - Mit dieser Frage beschäftigt sich eine gleichnamige Wanderausstellung. Gezeigt wird eine Auswahl von persönlichen Statements von Frauen und Männern zum Thema Feminismus, die im Rahmen einer Kampagne zusammengetragen wurden. Ziel ist es, den Begriff Feminismus mit Inhalten zu füllen und ihm ein Gesicht zu geben. Die Ausstellung ist noch bis zum 25. Oktober 2018 im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz zu sehen. Weitere Informationen zum Termin und zur Ausleihe unter werbrauchtfeminismus.de/ausstellung

Broschüre der Woche

Alle-mitnehmen_Deutscher-Frauenrat
Der Deutsche Frauenrat hat ein Positionspapier zur nachhaltigen gesellschaftlichen Integration geflüchteter Frauen und Mädchen veröffentlicht. Viele von ihnen wollen aktiv bleiben und ihre beruflichen, sozialen und politischen Kompetenzen weiterentwickeln. Dazu gehört auch ein neues oder tieferes Verständnis von Demokratie, Frauenrechten und Gleichberechtigung. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Oktober 2018

3.10..2018–1.11.2019 | 100 Jahre frauenpolitischer Aufbruch - vom Frauenwahlrecht zum Frauenmandat | Ausstellung, Bonn

November 2018

8.11.2018 | Mehr als Sprache. Qualitätssicherung bei Übersetzungen im Beratungskontext, Hannover

25.11.2018 | Fahnenaktionen von TERRE DES FEMMES, deutschlandweit

25.11.2018 | Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, weltweit

30.11.2018 | 3. Münchner Frauenkonferenz - 100 Jahre Frauenwahlrecht, München

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

10_Oktober_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Oktober: Der Kampf der Suffragetten.