Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Neue Chancen für Eltern - Das Infoblatt zu Elternzeit und Elterngeld

Neue-Chancen-fuer-ElternÜberarbeitete Neuauflage inkl. Neuregelungen zum Elterngeld Plus!
Das von Gleichberechtigung und Vernetzung herausgegebene Infoblatt "Regelungen im Überblick" zum Elterngeld kann mit allen bestehenden Neuregelungen zum Elterngeld Plus als Print-Version und in einer digitalen Version für das Intranet von Behörden/ Kommunen, Unternehmen bezogen werden.

Die Regelungen wurden verändert: Für Kinder, die ab dem 01.07.2015 geboren werden, kann Elterngeld für den doppelten Zeitraum gezahlt werden: Aus einem Elterngeldmonat werden zwei Elterngeld Plus-Monate. Damit gibt es das Elterngeld Plus also auch über den 14. Lebensmonat des Kindes hinaus. Der Elterngeldbetrag verringert sich dadurch um die Hälfte. Durch Elterngeld Plus wird der frühe berufliche Wiedereinstieg honoriert. Wenn sich beide Elternteile um die Kinderbetreuung kümmern und beide zwischen 25 und 30 Wochenstunden tätig sind, erhalten sie den Partnerschaftsbonus von weiteren vier Monaten.

Ausrufezeichen_kleinDas Infoblatt steht ebenfalls
als digitale Version für das Intranet
zur Verfügung.

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. (Hg.): Neue Chancen für Eltern - Das Infoblatt zu Elternzeit und Elterngeld, Hannover 2007, laufende Überarbeitung - Stand: 07/ 2015

Weitere Informationen

Kontakt
Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung,
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Sodenstraße 2, 30161 Hannover
Telefon (0511) 33 65 06 20
kontakt@vernetzungsstelle.de

Kosten | Bestellung
Der Bestellbogen mit einer Übersicht über die Kosten steht hier zum Download bereit.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

History-Award-2017
Der Geschichtssender HISTORY schreibt zum elften Mal den HISTORY-AWARD aus. Das Thema 2017: "Gleichberechtigung - Wie gleich ist gleich?". Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er möchte dazu ermutigen, darüber nachzudenken, was Gleichberechtigung bedeutet. Anmeldung bis zum 6. Februar 2017. Einsendeschluss für Projektbeiträge: 28. April 2017. www.history.de

Broschüre der Woche

Dauerhaft-ungleich_berufsspezifische-Lebenserwerbseinkommen
Dauerhaft ungleich. Berufsspezifische Lebenserwerbseinkommen von Frauen und Männern in Deutschland
Zum Thema Entgeltgleichheit hat das Bundesfamilienministerium eine aktuelle Studie veröffentlicht, die das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) erstellt hat. Die Studie stellt die Dimension der geschlechtsspezifischen Einkommensungleichheit über den Erwerbsverlauf dar. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2017

6.2.2017 | Internationaler Tag 'Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung', weltweit

14.2.2017 | One Billion Rising for Justice | Weltweiter Aktionstag für Gerechtigkeit, weltweit

März 2017

18.3.2017 | Equal Pay Day, bundesweit

Mai 2017

7.5.–9.5.2017 | Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten, Wolfsburg

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm-Gleichberechtigung-und-Vernetzung_260px
Kennen Sie unser komplettes Fortbildungsprogramm? Die Broschüre steht als pdf-Datei hier zum Download bereit. Aktuelle Termine finden Sie hier oder im Newsletter der Vernetzungsstelle.

Kalendermonatsblatt

Kalender-2017_Januar_260px
"EINE Welt" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2017 widmet sich dem Thema Frauen und Flucht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Januar: "Flucht weltweit"