Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Neue Chancen für Eltern - Das Infoblatt zu Elternzeit und Elterngeld

Neue-Chancen-fuer-ElternÜberarbeitete Neuauflage inkl. Neuregelungen zum Elterngeld Plus!
Das von Gleichberechtigung und Vernetzung herausgegebene Infoblatt "Regelungen im Überblick" zum Elterngeld kann mit allen bestehenden Neuregelungen zum Elterngeld Plus als Print-Version und in einer digitalen Version für das Intranet von Behörden/ Kommunen, Unternehmen bezogen werden.

Die Regelungen wurden verändert: Für Kinder, die ab dem 01.07.2015 geboren werden, kann Elterngeld für den doppelten Zeitraum gezahlt werden: Aus einem Elterngeldmonat werden zwei Elterngeld Plus-Monate. Damit gibt es das Elterngeld Plus also auch über den 14. Lebensmonat des Kindes hinaus. Der Elterngeldbetrag verringert sich dadurch um die Hälfte. Durch Elterngeld Plus wird der frühe berufliche Wiedereinstieg honoriert. Wenn sich beide Elternteile um die Kinderbetreuung kümmern und beide zwischen 25 und 30 Wochenstunden tätig sind, erhalten sie den Partnerschaftsbonus von weiteren vier Monaten.

Ausrufezeichen_kleinDas Infoblatt steht ebenfalls
als digitale Version für das Intranet
zur Verfügung.

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. (Hg.): Neue Chancen für Eltern - Das Infoblatt zu Elternzeit und Elterngeld, Hannover 2007, laufende Überarbeitung - Stand: 07/ 2015

Weitere Informationen

Kontakt
Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung,
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Sodenstraße 2, 30161 Hannover
Telefon (0511) 33 65 06 20
kontakt@vernetzungsstelle.de

Kosten | Bestellung
Der Bestellbogen mit einer Übersicht über die Kosten steht hier zum Download bereit.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Der-Oktober-ist-eine-Frau_2016
Unter dem Motto "Der Oktober ist eine Frau" laden die Gleichstellungsstelle Ingolstadt und ihre Kooperations-
partnerinnen und -partner vom 25. September bis 30. Oktober 2016 zu den 22. Ingolstädter Künstlerinnentagen ein. Nationale und internationale Künstlerinnen haben das Thema "weibliches Kunstschaffen" aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Auf dem Programm stehen Musik, Kabarett, Theater, Literatur und Kunst. www.ingolstadt.de/gleichstellungsstelle

Website der Woche

LAG-NRW-Website
Ein starkes Netzwerk - die Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros/ Gleichstellungsstellen in Nordrhein-Westfalen. So ist der Titel der Website der LAG, die nach einem Relaunch optisch neu, inhaltlich gewohnt aktuell und breit aufgestellt über die Gleichstellungsarbeit in unserem Nachbarbundesland informiert. Neben den Stellungnahmen sind aktuelle Themen und Veranstaltungen zu finden. Zur Vernetzung trägt eine Adressliste der Gleichstellungsstellen bei. Wir gratulieren zum Relaunch! www.frauenbueros-nrw.de

Termine Alle Termine >>>

September 2016

28.9.–30.9.2016 | 28. Jahrestagung der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen, Freiburg

Oktober 2016

6.10.–7.10.2016 | Gleichstellungsorientierte Steuerung öffentlicher Finanzen, München

7.10.2016 | Fortbildung "StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt, Hamburg

7.10.2016 | Fokus Gender - Einblicke in aktuelle Forschungsschwerpunkte der Hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Fulda

13.10.–14.10.2016 | Juristische Fachtagung Entgeltgleichheit, Berlin

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm-Gleichberechtigung-und-Vernetzung_260px
Kennen Sie unser komplettes Fortbildungsprogramm? Die Broschüre steht als pdf-Datei hier zum Download bereit. Aktuelle Termine finden Sie hier oder im Newsletter der Vernetzungsstelle.

Kalenderblatt des Monats

Kalender-2016_Oktober_260px
"Bewegung" - Der Jahreskalender 2016 der Vernetzungsstelle porträtiert Projekte, durch die die Gleichberechtigung vorangebracht wird. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Oktober: "Junge Frauen in Bremen"