Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Junge Erwachsene und Gleichstellung | gleichstark

Ziel des Projektes "Gleichstark" des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung war die Ermittlung der Vorstellungen und Einstellungen von jungen Menschen in Niedersachsen (18 bis 35 Jahren) zu den Themen Gleichstellung, Frauenpolitik und Feminismus. Dazu wurde die Methode der Marktforschung eingesetzt. Auf einer Internetplattform sowie mittels eines Festivals wurden Fragen und Themen aus dem Leben junger Menschen aufgegriffen und unter Gleichstellungsaspekten diskutiert.

"Junge Erwachsene und Gleichstellung"

Junge-Erwachsene-und-Gleichstellung_gleichstarkZusätzlich wurde anhand einer Befragung die Einstellung junger Menschen zu Gleichstellung in den Bereichen Arbeit, Familie und Privatleben ermittelt. Entstanden ist ein Ausschnitt aus den Lebensrealitäten junger Menschen im Hinblick auf Gleichstellung. Die Kernergebnisse der Befragung sind in einer Broschüre zusammengefasst. Diese können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Durchgeführt wurde die Erhebung "Junge Erwachsene und Gleichstellung" von Marcel Drews (Leiter Beratung und Marktforschung) und Franziska Schulz (Projektmitarbeiterin), aserto GmbH & Co. KG, Hannover 2015 im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Die ausführlichen Ergebnisse der Befragung stehen ebenfalls zum Download zur Verfügung.


<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

JungeOper-Hannover
Mit einem grotesk-komischen Unterton hinterfragt Komponistin Elena Kats-Chernin in ihrer Oper "Iphis" (geeignet für Kinder ab 13 Jahren) Rollen- und Geschlechterbilder und erzählt mit lustvoll zupackender Musik eine turbulente Familienkomödie. Für Schulklassen werden nach der Vorstellung an der Jungen Oper Hannover Workshops angeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler interaktiv der "gender awareness" auf den Grund gehen. Weitere Infos gibt es auf www.genderundschule.de.

Broschüre der Woche

20-Jahre-Netzwerk-Gewaltschutz
Seit zwei Jahrzehnten arbeitet das Netzwerk Gewaltschutz in Stadt und Region Darmstadt-Dieburg zusammen. Eine Broschüre würdigt die engagierte Zusammenarbeit für einen verbesserten Schutz für betroffene Frauen, Mädchen und Jungen. Sie zeigt Meilensteine aus 20 Jahren der Entwicklung auf.
weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Dezember 2018

12.12.–13.12.2018 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit | Basisseminar für kommunale Gleichstellungsbeauftragte - Ausgebucht!, Hannover

Januar 2019

30.1.2019 | Öffentlichkeitsarbeit mit Pfiff - Fast ohne Budget- und Zeitaufwand ALLE erreichen - Ausgebucht!, Hannover

Februar 2019

6.2.2019 | Fortbildung für Verwaltungsmitarbeiterinnen von Gleichstellungsbeauftragten, Hannover

27.2.–28.2.2019 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit, Hannover

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

12_Dezember_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Dezember: Wahlprüfsteine machen Gleichstellung sichtbar.