Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gender Management im Unternehmen

Gender-Management-im-UnternehmenGender Management als Unternehmensstrategie zielt nicht darauf ab, bestehende Unterschiede zwischen Frauen und Männern abzubauen. Vielmehr sollen Stärken des jeweiligen Geschlechts optimal genutzt werden. Praxisbeispiele und gute Argumente zur Umsetzung von Gender Management bietet dieser Leitfaden für Personalverantwortliche und Geschäftsleitungen in mittelständischen Unternehmen.

Gender Management entwickelt Lösungsansätze zur Gestaltung funktionaler Geschlechterstrukturen im Unternehmen. Das Konzept analysiert dysfunktionale und funktionale Geschlechterunterschiede, um diese zu reduzieren, beziehungsweise besser zu nutzen. Die gendergerechte Führungskräfteentwicklung oder eine Genderperspektive im Marketing- und Vertriebskonzept können so zu selbstgesteckten Zielen der Unternehmensentwicklung werden. Die vorgestellten Methoden und Instrumente wurden in verschiedenen Unternehmen in Sachsen-Anhalt erprobt.

Die Maßnahmen sollen die Arbeitszufriedenheit erhöhen, Fachkräfte langfristig binden und Betriebsklima und Unternehmenskultur nachhaltig verbessern. Als Querschnittsaufgabe betrachtet, bietet Gender Management die Chance, Belegschaft und Management gleichermaßen für die Beschäftigung mit Geschlechterfragen zu motivieren.

Der Leitfaden entstand aus dem Projekt "Entwicklung von Methoden und Instrumenten des Gender Management für Unternehmen", das im Rahmen der Bundesinitiative "Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft" gefördert wurde. Durchgeführt wurde das Projekt vom G / I / S / A Gender-Institut Sachsen-Anhalt, RKW Sachsen-Anhalt GmbH und Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH.

Herbert Loebe/ Eckart Severing (Hrsg.): Gender Management im Unternehmen - Bedarf, Implementierungsstrategien, Perspektiven. Leitfaden für die Bildungspraxis, Schriftenreihe des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH, Band 59, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2014

<<< Zur Beitragsübersicht

One Billion Rising

OneBillionRising
14. Februar: One Billion Rising
"One Billion Rising for Justice" ist ein weltweiter Aufruf an Frauen, die Gewalt erlebt haben, an diejenigen, die sie unterstützen und an alle, die sich solidarisieren wollen, sich zu versammeln und Gerechtigkeit zu fordern. Sei es auf politischem, spirituellem oder ganz ausgefallenem Wege: durch die Kunst, den Tanz, Fußmärsche, Rituale, Lieder oder das gesprochene Wort. Weltweit finden an diesem Tag verschiedene Aktionen statt. www.onebillionrising.org | www.onebillionrising.de

Frauen haben die Wahl

Frauen-haben-die-Wahl_Muenchen#
Neu erschienen: Broschüre der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München für Frauen zur Kommunalwahl am 15. März 2020. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2020

18.2.–22.2.2020 | meccanica feminale, Villingen-Schwenningen

25.2.–20.3.2020 | Auricher Frauenwochen, Aurich

29.2.2020 | Equal Care Day, bundesweit

März 2020

8.3.2020 | Internationaler Frauentag, weltweit

8.3.–10.3.2020 | Kongress Armut und Gesundheit, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>