Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gendersensible Statistik: Lebensrealitäten sichtbar machen

Gendersensible-Statistik_Lebensrealitaeten-sichtbar-machenUm etwas zu verändern, muss zunächst geklärt sein, wie die aktuelle Lage ist. Aus diesem Grund hat die Stadt Wien Daten und Fakten erhoben, die sich mit den Lebensrealitäten von Frauen und Männern in der Stadt befassen. Ausgehend von diesen Daten können dann Rahmenbedingungen verändert werden und entsprechende Fördermaßnahmen ergriffen werden um Gleichstellung voran zu bringen.

Das vorliegende Statistik Journal befasst sich mit Grundlagen und der Erstellung von Statistiken, die das Merkmal "Geschlecht" als Ausgangspunkt haben. Im ersten Teil geht es um Methodik und Theorie. Dabei wird auch auf die Bedeutung gendersensibler Daten für Gender Mainstreaming Prozesse eingegangen. Die Darstellung ist gut auf andere Kommunen übertragbar. Im zweiten Teil der Broschüre werden Daten und Fakten für die Stadt Wien dargestellt. Auch wenn die genauen Zahlen natürlich nicht übertragbar sind, sind doch die Themen und Struktur der Darstellung ein sehr gutes Beispiel zur Orientierung für ähnliche Veröffentlichungen.

Magistrat der Stadt Wien, MA 23 - Wirtschaft, Arbeit und Statistik (Hrsg.): Statistik Journal Wien 2/2014, Gendersensible Statistik: Lebensrealitäten sichtbar machen, September 2014

Weitere Informationen

Die Broschüre steht auf der Website der Stadt Wien zum Download bereit.
Sie kann außerdem in gedruckter Form zum Preis von 8,- Euro bei der Stadt Wien bestellt werden: Telefon +43 14 00 08 30 59, post@ma23.wien.gv.at, Online-Shop

<<< Zur Beitragsübersicht

One Billion Rising

OneBillionRising
14. Februar: One Billion Rising
"One Billion Rising for Justice" ist ein weltweiter Aufruf an Frauen, die Gewalt erlebt haben, an diejenigen, die sie unterstützen und an alle, die sich solidarisieren wollen, sich zu versammeln und Gerechtigkeit zu fordern. Sei es auf politischem, spirituellem oder ganz ausgefallenem Wege: durch die Kunst, den Tanz, Fußmärsche, Rituale, Lieder oder das gesprochene Wort. Weltweit finden an diesem Tag verschiedene Aktionen statt. www.onebillionrising.org | www.onebillionrising.de

Frauen haben die Wahl

Frauen-haben-die-Wahl_Muenchen#
Neu erschienen: Broschüre der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München für Frauen zur Kommunalwahl am 15. März 2020. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2020

18.2.–22.2.2020 | meccanica feminale, Villingen-Schwenningen

25.2.–20.3.2020 | Auricher Frauenwochen, Aurich

29.2.2020 | Equal Care Day, bundesweit

März 2020

8.3.2020 | Internationaler Frauentag, weltweit

8.3.–10.3.2020 | Kongress Armut und Gesundheit, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>