Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gendergerechte Illustrationen

Gendergerechte-IllustrationenKommunalen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe und auch deren Gleichstellungsbeauftragten stehen insgesamt 60 gendergerechte Zeichnungen des Grafikers Horst Pohl frei zur Verfügung.
Die witzigen Protagonisten und Protagonistinnen sind bestens für die Illustrationen von Ferienprogrammen und Ankündigungen von Aktionen der Kinder- und Jugendhilfe geeignet. Auf diese Weise kann eine gendersensible Ansprache von Mädchen und Jungen neben den Ankündigungstexten anschaulich unterstützt werden.

Entstanden sind die Zeichnungen im Rahmen eines Projektes, das die Gemeinde Westoverledingen im Rahmen des Modellvorhabens "Genderorientierung in der Jugendhilfe" durchgeführt hat. Dort wurde die Nutzung von Ferienpassaktionen durch Jungen und Mädchen analysiert. Mit Hilfe dieser Grafiken konnte ein gleichberechtigter Zugang von Mädchen und Jungen zu einzelnen Aktionen gefördert werden.

Nutzungsbedingungen
Die Illustrationen stehen kommunalen und anerkannten Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zur freien Nutzung zur Verfügung. Eine Weitergabe der Grafiken an Dritte und deren gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt. Die Grafiken können für die individuelle Nutzung bearbeitet werden.
Die Nutzerinnen und Nutzer verpflichten sich, die Zeichnungen zur gendersensiblen Verbesserung ihrer Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen und Daten über die Wirksamkeit zu erheben. Dazu soll je eine Statistik über die Teilnahme von Mädchen und Jungen vor und nach dem Einsatz der Illustrationen bei zwei vergleichbaren Maßnahmen erhoben werden. (Bsp. Erhebung Ferienprogramm 2009 ohne Grafiken vs. Ferienprogramm 2010 mit Grafiken). Die Ergebnisse sind an die Vernetzungsstelle weiterzuleiten, um eine Wirksamkeit der Illustrationen im Anschluss überprüfen zu können.

Bei der Nutzung muss folgender Förderhinweis verwendet werden:
"Entwickelt von Horst Pohl im Auftrag der Gemeinde Westoverledingen im Rahmen des niedersächsischen Modellprojektes Genderorientierung in der Jugendhilfeplanung und Jugendpflege, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit."

Weitere Informationen

Kontakt
Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung,
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Telefon (0511) 33 65 06 20
sekretariat@gleichberechtigung-und-vernetzung.de

Kosten | Bestellung
Bearbeitungsgebühr: 10,- Euro (inkl. Porto und Verpackung). Das Bestellformular steht hier zum Download bereit.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Feministische-Sommeruni-Leipzig-2019
Die Feministische Sommeruni vom 28. bis 29. Juni 2019 in Leipzig steht ganz im Zeichen der Friedlichen Revolution und neuer Perspektiven aus Ostdeutschland: Wer waren die Akteurinnen des politischen Umbruchs? Was können spätere Generationen von ihnen lernen, worüber mit ihnen streiten? Wie haben ostdeutsche Feminist*innen of Color die Maueröffnung erlebt? Und wie entscheiden Sachsens Frauen zur Landtagswahl 2019? Ein kostenfreies Angebot des Digitalen Deutschen Frauenarchivs. www.feministische-sommeruni.de

Broschüre der Woche

Maenner-ins-Grundschullehramt
Wie kann in Grundschulkollegien mehr Geschlechtervielfalt erreicht werden? Nur etwa 12 Prozent aller Lehrkräfte in Grundschulen sind männlich. Olaf Stuve und Dr. Thomas Viola Rieske haben im Auftrag des GEW Zukunftsforums Lehrer_innenbildung untersucht, inwiefern die Unterrepräsentanz von männlichen Lehrkräften in Grundschulen problematisch ist und wie ihr begegnet werden kann. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Juni 2019

26.6.2019 | Gesundheit rund um die Geburt in Niedersachsen, Hannover

27.6.2019 | 'Gleichstellung sichtbar machen - Cedaw in Niedersachsen" - Auftakt Stade, Stade

Juli 2019

5.7.2019 | Vereinnahmung des Feminismus-Begriffs von rechts - Frauen, wehrt euch!, Mainz

18.7.–19.7.2019 | Geschlechtergerechte Jungenarbeit, München

August 2019

12.8.–30.8.2019 | Ingenieurinnen-Sommeruni - Internationales Sommerstudium für Frauen in den Ingenieurwissenschaften, Bremen

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

06_Kalender-VNST_Juni
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Juni: Europäische Charta Gleichstellung