Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Hannover: Infomaterialien für Kinder, Jugendliche und Fachkräfte bei häuslicher Gewalt

Hilfe-bei-Haeuslicher-GewaltDie Stadt Hannover hat neue Materialien im Rahmen ihres "Hannoverschen Interventionsprogramms" (HAIP) bei häuslicher Gewalt aufgelegt. Ein bunter Flyer im Postkartenformat spricht Jugendliche direkt an und zeigt erste Hilfemöglichkeiten auf, wenn es in der Familie zu Gewalt kommt. Die Karten sollen in Freizeiteinrichtungen, Schulen etc. ausgelegt werden. Postkarte "Hilfe bei Häuslicher Gewalt"

Außerdem gibt es den Infoflyer "Papa hat Mama wieder gehauen", der sich auch an Fachkräfte in Schulen und Kitas richtet. Dort sind neben Basisinformationen zu Formen und Auswirkungen von häuslicher Gewalt Einrichtungen in Hannover gelistet, die Fachkräften sowie betroffenen Eltern und ihren Kindern Beratung und Unterstützung anbieten. Flyer "Papa hat Mama wieder gehauen"

Einzelne Anschauungsexemplare als Printversion können bei Carsten Amme bestellt werden. Bei Interesse einer Übernahme der Textvorlage für die eigene Kommune ist ebenfalls Carsten Amme Ansprechpartner.


Weitere Informationen

Kontakt
Carsten Amme
51.20.2 KSD-Fachberatung / Koordinierungszentrum Kinderschutz
Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover
Blumenauer Straße 5/7
30449 Hannover
Telefon (0511) 168 4 98 42
Carsten.Amme@Hannover-Stadt.de

Mehr Informationen zum Hannoverschen Interventionsprogramm (HAIP) stehen auf der Website der Stadt Hannover zur Verfügung.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Juliane-Bartel-Preis
Mit dem Juliane Bartel Medienpreis werden Arbeiten prämiert, die einen Beitrag zur Gleichberechtigung der Geschlechter leisten, indem sie u.a. die Gleichstellung von Frauen und Männern thematisieren, vielfältige Rollenvorbilder zeigen und kulturelle Vielfalt und Migration unter dem Gleichstellungsaspekt beschreiben. Der Juliane Bartel Medienpreis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 20. November 2018 im NDR Landesfunkhaus in Hannover statt. www.jbp.niedersachsen.de

Buch der Woche

Darmstaedterinnen-im-Aufbruch
Drei Frauen aus Darmstadt haben ein wichtiges Stück Lokalgeschichte recherchiert und als Buch veröffentlicht. Es zeigt, wie die Frauenbewegung der 1970er Jahre vor Ort mit kreativen Projekten, Protesten und politischer Arbeit aufbegehrte und eine feministische Gegenkultur aufbaute. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2018

20.11.2018 | Equal-Pay im ländlichen Raum - Probleme und Lösungsansätze aus Theorie und Praxis, Berlin

25.11.2018 | Fahnenaktionen von TERRE DES FEMMES, deutschlandweit

25.11.2018 | Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, weltweit

30.11.2018 | 3. Münchner Frauenkonferenz - 100 Jahre Frauenwahlrecht, München

Dezember 2018

4.12.2018 | Die Rolle der Frau im Islamismus, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

11_November_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat November: Parité-Initiativen in Deutschland.