Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Wanderausstellung 'Auf Nimmerwiedersehen, Beschneidung!'

Auf-Nimmerwiedersehen-Beschneidung_Wanderausstellung"Adieu l'Excision!" lautet der Titel der Wanderausstellung, die über (I)NTACT - Internationale Aktion gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen e.V., Städtegruppe München entliehen werden kann.

Genitalverstümmelung ist keine "Fernproblematik". Auch (I)NTACT hat die Erfahrung gemacht, dass es in Deutschland einen erheblichen Informationsbedarf gibt. Ärztinnen und Ärzte, Hebammen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Jugendämter, Ausländerbehörden, Gerichte... sie alle begegnen in zunehmendem Maße beschnittenen Frauen oder Mädchen, die von Verstümmelung bedroht sind.

(I)NTACT will Verständnis wecken für die Situation der Frauen und Mädchen. Die Ausstellung zeigt, wie Aufklärungsarbeit erfolgreich wird; das Engagement von (I)NTACT in Benin macht deutlich, dass Hilfe ankommt. Der skeptischen Haltung der Öffentlichkeit will der Verein eine Erfolgsbotschaft entgegen setzen. Die Ausstellung wird durch ein Begleitprogramm (Vorträge, Lesungen, Podiumsdiskussionen) ergänzt.

Weitere Informationen

Auf der Website des Vereins finden sich auch weitere Materialien, Buchbesprechungen, Filmlisten etc.

Kontakt
(I)NTACT Städtegruppe München
c/o Barbara Schirpke
Telefon (089) 811 94 15
info@afroport.de
www.afroport.de/intact/
www.intact-ev.de

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktionen

Faire-Woche_2019
Im Rahmen der Fairen Woche 2019 veranstaltet die Steuerungsgruppe "Fairtrade-Town Hildesheim" in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hildesheim, dem Frauennetzwerk Antonia e.V. und dem Weltladen/El Puente in Hildesheim am Mittwoch, den 25. September, einen Fairen Brunch. www.hildesheim.de

Broschüre der Woche

Europaeische-Charta_Muenchen
Im Mai 2016 hat die Stadt München die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene unterzeichnet. Für den Zeitraum 2019 bis 2021 Maßnahmen wurde eine Vielzahl von Handlungsfeldern beschlossen. Der Aktionsplan liegt nun in Broschürenform vor. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

September 2019

20.9.2019 | Geschlecht. Politik. Partizipation. NRW auf dem Weg zur Parität, Bochum

Oktober 2019

11.10.2019 | Weltmädchentag, weltweit

25.10.2019 | Strategien im Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, Berlin

November 2019

25.11.2019 | Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, weltweit

27.11.2019 | 40 Jahre Verabschiedung Frauenrechtskonvention & 25 Jahre Pekinger Erklärung und Aktionsplattform | Dialog- und Jubiläumsveranstaltung, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

09_Kalender-VNST_September
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat September: "EIGE. Ein Institut für Gleichstellungsfragen"