Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

HerausFordern - 25 Jahre Gleichstellungsstelle Stadt Worms

HerausFordern_25-Jahre-Gleichstellungsstelle-WormsDie Gleichstellungsstelle der Stadt Worms hat ihr 25jähriges Jubiläum unter dem Motto "Heraus Fordern" gefeiert. Der Veranstaltung wurde in einer Broschüre dokumentiert.

Warum "Heraus Fordern"? Das Thema hat die Gleichstellungsstelle seit ihrer Eröffnung im Jahr 1988 begleitet. Die Einrichtung war eine Herausforderung für Politik und Verwaltung; Gleichstellungsarbeit fordert Veränderungen, wo nichts veränderbar scheint. In der Dokumentation schildern die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Worms, der Oberbürgermeister sowie die zuständige Abteilungsleiterin des Frauenministeriums Rheinland-Pfalz ihre Sicht auf 25 Jahre Gleichstellungsarbeit. Darüber hinaus ist der Fachvortrag von Heide Oestreich, taz-Redakteurin für Geschlechter- und Gesellschaftspolitik, zu den "Herausforderungen für eine Gleichstellungsarbeit der Zukunft" abgedruckt.

Eine schön gestaltete Broschüre, die den festlichen aber auch gleichstellungspolitischen Charakter der Veranstaltung wiedergibt.

Gleichstellungsstelle Stadt Worms (Hrsg.): HerausFordern, 25 Jahre Gleichstellungsstelle der Stadt Worms, Dokumentation der Jubiläumsveranstaltung am 12. September 2013, Worms 2014

Weitere Informationen

Kontakt
Stadt Worms
Gleichstellungsstelle
Telefon (0 62 41) 853 74 00
jasmine.olbort@worms.de
www.gleichstellung-worms.de

Die Dokumentation steht mit freundlicher Genehmigung der Gleichstellungsstelle Stadt Worms zum Download bereit.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Terre-des-Femmes_Fahnenaktion
Die von TERRE DES FEMMES entwickelte Fahnenaktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November will bundesweit ein Zeichen setzen, um gegen Gewalt und Diskriminierung an Frauen und Mädchen zu protestieren und gesetzliche sowie gesellschaftliche Veränderungen einzufordern. Rund um den 25. November, den internationalen Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!", laufen darüber hinaus bundesweit Aktionen und Kampagnen in Kooperation mit Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten, Frauenhäusern, Ministerien, Universitäten und vielen Verbänden. Das Schwerpunktthema der Fahnenaktion 2019 lautet #sexistunbezahlbar: Für eine Welt ohne Prostitution! Mehr zur Fahnenaktion und zum Schwerpunktthema unter www.frauenrechte.de

Broschüre der Woche

Arbeitshilfe-fuer-Fachkraefte-aus-Frauen-und-Kinderschutz-in-der-Region-Hannover
Nicht nur Frauen erleben Häusliche Gewalt, häufig sind Kinder mit betroffen. Damit die Beratung von Frauen und Kindern noch stärker Hand in Hand geht, hat das Team Gleichstellung der Region Hannover gemeinsam mit Fachleuten aus dem Frauen- und Kinderschutz eine Arbeitshilfe entwickelt. Nun wurde das Heft neu aufgelegt. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2019

18.11.2019 | Prostitution und Menschenhandel - das große Geschäft mit der 'Ware Frau', Regensburg

25.11.2019 | Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, weltweit

25.11.2019 | Gewalt an Frauen durch digitale Medien, Hannover

26.11.2019 | Verleihung des Juliane-Bartel-Medienpreises, Hannover

27.11.2019 | 40 Jahre Verabschiedung Frauenrechtskonvention & 25 Jahre Pekinger Erklärung und Aktionsplattform | Dialog- und Jubiläumsveranstaltung, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

11_Kalender-VNST_November
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat November: "Europa - Land ohne Grenzen"