Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Selbstbewusst und stark - meine Rechte als Frau in Deutschland

Selbstbewusst-und-starkDie Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Stade hat für zugewanderte Frauen den Flyer "Selbstbewusst und stark - Meine Rechte als Frau in Deutschland" veröffentlicht.

Neu im Landkreis Stade angekommen, ohne deutsche oder englische Sprachkenntnisse, ist es schwer, sich im deutschen System zurechtzufinden. Das Leben in den arabischen oder auch in den afrikanischen Ländern ist oft komplett anders. Es gibt andere Regeln und Werte im Zusammenleben. Zur Integration der geflüchteten Menschen in Deutschland ist es wichtig die "Spielregeln" des Zusammenlebens zu kennen. Dazu gehört auch die Gleichberechtigung der Geschlechter, eines unserer Grundrechte. Dazu gehört aber auch die Meinungsfreiheit, die Freiheit der Wahl der Religion etc. Viele dieser Grundrechte werden in dem neuen Flyer erklärt.
Der Flyer ist in den Sprachen Arabisch, Persisch, Englisch und Französisch übersetzt und veröffentlicht worden. Die Texte sind in einfacher Sprache ausgedrückt, so dass die kurzen Texte leicht verstanden werden können.

Nicht fehlen durfte das Thema Gewalt. Die häusliche Gewalt, Zwangsverheiratung, die Gewalt im Namen der Ehre und die sexuelle Gewalt in Deutschland werden thematisiert. Es wird deutlich gemacht, dass jede Gewalt, auch die Gewalt gegen Frauen, in jedem Fall tabu ist und bestraft wird.

Die betroffenen Frauen sollen ermutigt werden, sich gegen Gewalt wehren und die kostenlosen Beratungsangebote in Anspruch nehmen. Das Besondere an dem Flyer ist, dass darin auch die Beratungsangebote im Landkreis Stade mit Adresse und ihrem Hilfsangebot kurz vorgestellt werden. Auch die Hilfestrukturen, die es bundes- oder landesweit gibt, wie das Hilfetelefon gegen Gewalt oder das Beratungsangebot von Kargah in Hannover (die Beratungsstelle mit dem Angebot für Mädchen und Frauen, die von Zwangsverheiratung bedroht sind), werden aufgeführt.

Anne Behrends, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Stade, hat den Flyer herausgegeben. Redaktionell mitgearbeitet haben die AWO - Migrations- und Integrationsberaterin Gaby Siedentopf, die Sprachmittlerin Fatimeh Asakareh und die Präventionsbeauftragte der Polizei Stade, Svenja Wigger.

Weitere Informationen

Der Flyer ist unter www.gleichstellung-landkreis-stade.de abrufbar.

<<< Zur Beitragsübersicht

Orange the World - Gewalt an Frauen sichtbar machen

Orange-the-World
Die UN-Kampagne "Orange The World" findet jährlich zwischen dem 25. November, dem "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen", und dem 10. Dezember, dem "Internationalen Tag der Menschenrechte", statt. Bekannt ist sie inzwischen auch als 16-Tage-Kampagne. Weltweit erstrahlen Gebäude in oranger Farbe, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. www.unwomen.org

Neu vorgestellt

Blick-auf-Mainzer-Frauengeschichte-2021
Im 31. Kalender des Frauenbüros der Landeshauptstadt Mainz stehen Künstlerinnen aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert im Mittelpunkt, deren Leben und Bühnenleben mit Mainz verbunden war. Bestandteil des Kalenders sind auch dieses Jahr die Porträts jüdischer Mainzerinnen. Erinnert wird an zwei Überlebende des NS-Regimes, darunter Adelheid Benfey, die einzige Nichtkünstlerin. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2020

25.11.2020 | Internationaler Tag 'NEIN zu Gewalt an Frauen', weltweit

30.11.–1.12.2020 | Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen für die Intervention und Prävention bei häuslicher Gewalt, online

Dezember 2020

3.12.2020 | Über Nonnen und Königinnen hinaus - Ein Workshop zur Frauengeschichtsarbeit im Kontext aktueller kommunaler Aufgaben - Neu: online-Veranstaltung!, online

8.12.–9.12.2020 | Das Niedersächsische Gleichberechtigungsgesetz und der Gleichstellungsplan - Ausgebucht!, Hannover

16.12.–17.12.2020 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit - Ausgebucht!, Hannover

Newsletter

Monatlich erscheint unser Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Sie können den Newsletter kostenlos abonnieren. Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.

Fahne und Roll-up Banner zum 'Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen'

Fahne-gegen-Gewalt
Gemeinsam mit UN-Women hat Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. eine Fahne konzipiert, mit der Kommunen und Organisationen auf den Anti-Gewalt-Tag und die weltweiten und lokalen Aktivitäten an diesem Tag und innerhalb der 16-Tage-Kampagne aufmerksam machen können. Neben der Fahne steht auch ein Roll-Up-Banner zur Verfügung, das bei Veranstaltungen eingesetzt werden kann. Sowohl in die Fahne als auch in das Banner kann auf Wunsch das eigene Logo eingedruckt werden. weiterlesen >>>