Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

10 Jahre Café Grenzenlos in Duderstadt

Cafe-Grenzenlos-DuderstadtDas Café Grenzenlos in Duderstadt hat sein 10-jähriges Bestehen als Integrationsprojekt für Mädchen und Frauen gefeiert. Im Rahmen des Aktionsprogramms "älter, bunter, weiblicher: WIR GESTALTEN ZUKUNFT!" haben die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Duderstadt und des Landkreises Göttingen aus diesem Anlass eine Broschüre zur Arbeit dieses beispielgebenden Projekts herausgegeben. Die Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Angebote und Aktivitäten im Café Grenzenlos und stellt einige der aktiven Frauen aus verschiedenen Nationen vor.

Im Mittelpunkt aller Aktivitäten des Café Grenzenlos steht immer die Begegnung von zugewanderten Frauen mit Frauen mit und ohne Migrationshintergrund. Durch den Austausch und das Lernen voneinander stärken sich die Frauen gegenseitig. Dies trägt zur Entwicklung eines emanzipatorischen Selbstbildes bei und ist Grundlage dafür, dass Frauen ihre Rechte und Chancen auf eine gleichberechtigte Teilhabe nutzen können.

Im Café Grenzenlos findet unter anderem ein Erzählcafé statt, auch zahlreiche Exkursionen zu den frauenORTEN Niedersachsen gehören zum Angebot. Einige Frauen aus dem Café Grenzenlos haben sich schon vor Jahren zu Integrationslotsinnen ausbilden lassen. Sie haben in dieser Funktion dazu beigetragen, die vielen Geflüchteten in Duderstadt willkommen zu heißen und sie in ihrem neuen Alltag zu begleiten. Die Broschüre dokumentiert die Nachhaltigkeit und den bedeutenden Netzwerkcharakter des Café Grenzenlos für die Region.

Weitere Informationen


Kontakt
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Duderstadt
Evelyn Stellhorn
Telefon (05527) 84 11 64
e.stellhorn@duderstadt.de

Download der Broschüre

<<< Zur Beitragsübersicht

Equal Care Day

Equal-Care-Day
29.02.2020: Equal Care Day
Care-Arbeit ist zwischen den Geschlechtern ungleich verteilt und erfährt geringe Wertschätzung. Um auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, ruft die Initiative Equal Care Day dazu auf, am 29. Februar 2020 einen Aktionstag zu feiern. Die Initiative wird getragen vom Verein klische*esc, der die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit koordiniert und für die Vernetzung der Beteiligten sorgt. In Bonn wird es zum Anlass des Equal Care Days am 28. und 29. Februar eine Konferenz geben. Informationen zur Anmeldung, weitere geplante Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten finden sich unter equalcareday.de.

Frauen haben die Wahl

Frauen-haben-die-Wahl_Muenchen#
Neu erschienen: Broschüre der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München für Frauen zur Kommunalwahl am 15. März 2020. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2020

18.2.–22.2.2020 | meccanica feminale, Villingen-Schwenningen

25.2.–20.3.2020 | Auricher Frauenwochen, Aurich

29.2.2020 | Equal Care Day, bundesweit

März 2020

7.3.2020 | Gerechte Teilhabe - Zweiter Frauenkongress der SPD in Niedersachsen, Hannover

8.3.2020 | Internationaler Frauentag, weltweit

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>