Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Frauen aus aller Welt - erfolgreich in Deutschland

Frauen-aus-aller-Welt-erfolgreich-in-DeutschlandDie Broschüre "Frauen aus aller Welt - Erfolgreich in Deutschland" stellt acht erfolgreiche, beruflich engagierte Frauen aus aller Welt vor, die im Landkreis Verden leben und arbeiten. Erfolgreiche Migrantinnen, die Verantwortung in Beruf und Gesellschaft tragen, sind zahlreicher, als öffentlich wahrgenommen wird. Die Frauen kommen aus unterschiedlichen Ländern und üben unterschiedliche Berufe aus. Als Vorreiterinnen und Vorbilder sind sie besonders für junge Frauen mit Migrationserfahrung enorm wichtig. Sie stehen exemplarisch dafür, dass Integration gelingen kann.

Die porträtierten Frauen müssen ähnliche Hindernisse und Barrieren überwinden und stehen vor besonderen Herausforderungen. Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist gerade für junge Frauen mit Migrationserfahrung erschwert, wie Studien zeigen. Um erfolgreich zu sein und sich beruflich zu integrieren, setzen die Frauen auf Spracherwerb und Bildung. Berufstätigkeit ist für sie eine Selbstverständlichkeit und stellt einen hohen Wert dar. Sie alle haben persönliche Ziele, für die sie ihre Kraft einsetzen und die sie mit Ausdauer und Energie verfolgen. Sie haben es geschafft, das ist ihre persönliche Leistung.

Frauen mit Migrationserfahrung sind ambitioniert, kreativ, leistungsbereit, ehrgeizig und risikofreudig. Das zeigen die Lebensgeschichten der Frauen, die die Broschüre vorstellt. Das Design des Heftes bleibt eher im Hintergrund, sodass die vorgestellten Frauen besonders zur Geltung kommen. Schön gemacht!

Fachkräfteoffensive Landkreis Verden/ Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Verden/ Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Landkreis Verden (Hrsg.): Erfolgreich in Deutschland. Frauen aus aller Welt, Verden 2013

Weitere Informationen

Die Broschüre ist erhältlich bei
Christine Borchers
Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Verden
Telefon (04231) 15477
christine-borchers@landkreis-verden.de

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Lebendiger-FrauenKalender-2019
Auch in 2019 gibt es wieder das Projekt "Lebendiger FrauenKalender Ostfriesland": in 12 Veranstaltungen wird jeden Monat das Wirken einer historischen Frau auf der Ostfriesischen Halbinsel vorgestellt, bzw. Themen aufgegriffen, die einen Bezug zur Gegenwart herstellen und Perspektiven für die Zukunft aufzeigen. Auf dem Programm stehen Vorträge, Erzähltheater, geführte Routen, Ausstellungen, Konzerte und mehr. Initiiert wurde das Projekt vom "Runden Tisch FrauenLeben in Ostfriesland". Das Programm steht unter www.emden.de/frauenlebeninostfriesland zum Download bereit.

Broschüre der Woche

Das-Private-ist-Politisch
Vom Landesstreik 1918 bis zur Demonstration für Lohngleichheit 2018: Frauen in der Schweiz kämpfen seit jeher für ihre Rechte. Die Fachzeitschrift für Frauenfragen fragt nach Motiven, Aktionsformen und Zielen von prominenten Aktivistinnen. Fachartikel, Porträts, Interviews und viele historische Bilder zeigen: Das Private ist politisch! weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Januar 2019

30.1.2019 | Öffentlichkeitsarbeit mit Pfiff - Fast ohne Budget- und Zeitaufwand ALLE erreichen - Ausgebucht!, Hannover

Februar 2019

6.2.2019 | Fortbildung für Verwaltungsmitarbeiterinnen von Gleichstellungsbeauftragten - Ausgebucht!, Hannover

14.2.2019 | One Billion Rising for Justice | Weltweiter Aktionstag für Gerechtigkeit, weltweit

27.2.–28.2.2019 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit - Ausgebucht!, Hannover

März 2019

8.3.2019 | Internationaler Frauentag, weltweit

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

01_Kalender-VNST_Januar
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Januar: Europa ist weiblich - Schöpfungskraft und Kulturbringerin