Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Berufsorientierung in der Wesermarsch - spezielle Angebote für Mädchen und Jungen?

Geschlechterbewusste-Berufsorientierung-in-der-WesermarschIm Rahmen einer Erhebung zur Berufsorientierung im Landkreis Wesermarsch nahm die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises im Jahr 2014 Kontakt zu Schulen, Bildungseinrichtungen, Wirtschaftsförderung und Beschäftigungsgesellschaften auf. Sie wurden gebeten, ihre geschlechtsspezifischen Angebote und Vorhaben im Bereich Berufsorientierung darzustellen. Die daraus folgenden Erhebungs- und Befragungsergebnisse wurden in der Broschüre "Geschlechterbewusste Berufsorientierung in der Wesermarsch" dokumentiert. Der Blick auf berufsorientierende Maßnahmen, die das Berufswahlspektrum von Mädchen und Jungen erweitern, soll dadurch geschärft werden. Vorbildliche Maßnahmen und Angebote werden besonders hervorgehoben und zur Nachahmung empfohlen. Good-Practice-Beispiele für verschiedene Schulformen werden vorgestellt. Ergänzend informiert die Broschüre über Studien, die Rahmenbedingungen für den berufsorientierenden Unterricht im Hinblick auf den demografischen Wandel aufzeigen.

Ursula Bernhold / Katinka Seemann: Geschlechterbewusste Berufsorientierung in der Wesermarsch. Dokumentation einer Querschnittsstudie sowie von Praxisbeiträgen. Erschienen in der Reihe "Frauen in der Wesermarsch", Band 17, Isensee Verlag, Oldenburg 2016, 16,80 Euro

Weitere Informationen

Kontakt
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Wesermarsch
Ulla Bernhold
Telefon (04401) 92 72 88

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

Malwettbewerb-Gleich-Frei-Leben_Uelzen
Die Gleichstellungsbeauftragte und die Allgemeine Zeitung der Stadt Uelzen haben einen Malwettbewerb zum Thema "Gleich - Frei - Leben" ausgeschrieben. Bewerben können sich Schulklassen der 3. bis 13. Jahrgangsstufen sowie der Berufsbildenden Schulen. Die Schülerinnen und Schüler sollen gemeinsam ein Bild zum Thema gestalten. Ziel ist, Rollenbilder, Stereotype und strukturelle Benachteiligungen zu erkennen und einen Standpunkt hierzu zu bilden. Einsendeschluss ist der 26.10.2018. www.hansestadt-uelzen.de

Broschüre der Woche

Hilfe-bei-Haeuslicher-Gewalt
Die Stadt Hannover hat neue Materialien im Rahmen ihres "Hannoverschen Interventionsprogramms" (HAIP) bei häuslicher Gewalt aufgelegt. Ein bunter Flyer im Postkartenformat spricht Jugendliche direkt an und zeigt erste Hilfemöglichkeiten auf, wenn es in der Familie zu Gewalt kommt.
weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

August 2018

30.8..2018–20.1.2019 | Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht | Ausstellung, Frankfurt am Main

Oktober 2018

11.10.2018 | Weltmädchentag, weltweit

November 2018

8.11.2018 | Mehr als Sprache. Qualitätssicherung bei Übersetzungen im Beratungskontext, Hannover

25.11.2018 | Fahnenaktionen von TERRE DES FEMMES, deutschlandweit

25.11.2018 | Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, weltweit

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

09_September_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat September: Politische Frauenverbände.