Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Bundesforum Männer: Positionen und Perspektiven

Bundesforum-Maenner_Positionen-PerspektivenDas Bundesforum Männer, Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e.V., setzt sich im Sinne der Geschlechtergerechtigkeit gegen Diskriminierung und Benachteiligungen ein. Die zentralen Positionen und Perspektiven seiner Arbeit wurden in einer Broschüre zusammengefasst. Der Dachverband nimmt insgesamt sieben Themenbereiche aus männerpolitischer Sicht in den Blick.

Das Bundesforum Männer setzt sich im Sinne der Geschlechtergerechtigkeit gegen Diskriminierung und Benachteiligungen ein. Gleichstellungsorientierte Männerpolitik setzt auf den Geschlechterdialog. In diesem Sinne werden Männer als Adressaten und Akteure moderner Gleichstellungspolitik gesehen. Gleichzeitig richtet Männerpolitik das kritische Augenmerk auf tradierte Vorstellungen von Männlichkeit und ihre zum Teil destruktiven Folgen für individuelle Selbstbilder und gesellschaftliche Strukturen. Die Broschüre stellt dies für die Aspekte "Arbeit", "Gewalt", "Vaterschaft", "Gesundheit", "Flucht", "Ältere Männer" und "Jungen" dar.

Gefordert wird unter anderem eine Gleichstellungspolitik, die es Männern erleichtert, eine aktive und engagierte Vaterschaft leben zu können. Das Bundesforum Männer plädiert für die Einführung eines zweiwöchigen "Vaterschaftsurlaubs" und für die paritätische Ausgestaltung der Partnermonate beim Elterngeld und fordert außerdem den Abbau steuer- und sozialrechtlicher Anreize für ein einseitiges Ernährer-Modell. Unterschiedliche Familien- und Lebensmodelle sollten gleichberechtigt gefördert werden.

Eine Modernisierung des Familienrechts sieht das Bundesforum Männer als weiteren notwendigen Schritt an. Die Rechtssituation von Regenbogen- und Mehrelternfamilien müsse verbessert und die gemeinsame Verantwortung beider Elternteile in
Nachtrennungsfamilien gestärkt werden. Die Beratungs- und Unterstützungsstrukturen für getrennt- bzw. alleinerziehende Väter sollten ausgebaut werden.

Das Bundesforum Männer, Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e.V., ist ein Dachverband von derzeit 32 bundesweit tätigen Organisationen. Grundprinzip der gemeinsamen Arbeit ist Geschlechtergerechtigkeit.

Weitere Informationen

Das Bundesforum Männer stellt die Broschüre "Positionen & Perspektiven" auf seiner Website zum Download zur Verfügung. bundesforum-maenner.de

<<< Zur Beitragsübersicht

Jubiläum

Landesfrauenrat-NDS_Jubilaeum
Der Landesfrauenrat Niedersachsen ruft 2020 zum Jubiläumsjahr aus: Das Gründungsdatum 23. Mai 1970 jährt sich zum 50. Mal, und das soll ein ganzes Jahr lang mit zahlreichen Aktivitäten von A wie Ausstellung bis Z wie Zusammenarbeit und drei Festwochen im Juni 2020 gefeiert werden. www.landesfrauenrat-nds.de

Drei Wege zur Parität

Wie genau können wir Parität in den Parlamenten herstellen? Welche Wege und Modelle gibt es eigentlich? Das ist gar nicht so schwer. Der Deutsche Frauenrat zeigt das in einem Erklärvideo.

Termine Alle Termine >>>

Januar 2020

23.1.2020 | Neue EU-Gleichstellungsstrategie: Mehr Frauen in Politik und Führungspositionen!, Brüssel, Belgien

28.1.2020 | Aufsichtsratsarbeit - Wie läuft das?, Göttingen

Februar 2020

5.2.2020 | Fortbildung für Verwaltungsmitarbeiterinnen von Gleichstellungsbeauftragten - Ausgebucht -, Hannover

7.2.2020 | Täterarbeit im Fokus - Fachtag zur Vernetzung bei Häuslicher Gewalt, Hannover

7.2.2020 | Sie ist schwanger - Sie muss die Entscheidung treffen, Verden (Aller)

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>