Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Ausschreibung Kategorie ONLINE-VIDEO 2018

JBP-Online-Video_AusschreibungGleichstellung, Rollenvielfalt, Geschlechtergerechtigkeit - alles kein Thema für Youtube & Co. - oder etwa doch? Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sucht im Rahmen des Juliane Bartel Medienpreises selbsterstellte Online-Videos, die beweisen, dass eine ausgewogene Darstellung von Frauen und Männern interessant und unterhaltsam sein kann.

Prämiert werden Webinhalte, die speziell für das Internet entwickelt und dort auch erstmals veröffentlicht wurden. Nachträglich in eine Mediathek eingestellte Beiträge bleiben unberücksichtigt. Dabei kommt es vor allem auf die Gestaltung und Nähe zum Thema an, auf die Kreativität und die Eignung als Online-Format. Auch Schul- und Jugendprojekte und Beiträge, die sich an Kinder und Jugendliche richten sind ausdrücklich erwünscht.

Es gelten folgende Teilnahmebedingungen:

  • Deutschsprachiger Internetbeitrag (Online First)
  • Bei der Bewertung der Beiträge werden das zur Verfügung stehende Budget und der Professionalisierungsgrad der Teilnehmenden berücksichtigt. Diese Rahmenbedingungen werden ins Verhältnis zur Qualität des jeweils eingereichten Beitrags gesetzt. Es besteht daher sowohl für professionelle als auch für Amateurbeiträge eine Gewinnchance.
  • Ein Bewertungskriterium ist auch die konsequente Ausnutzung der besonderen Gestaltungsmöglichkeiten des Internetmediums (z.B. interaktive Karten, Filme, Interviews etc.)
  • Kein fremdes, insbesondere kein urheberrechtlich geschütztes Material
  • Zeitraum der Produktion und Hochladen auf einer öffentlich zugänglichen Online-Plattform: 16.06.2017 bis 15.06.2018

Die abschließende Bewertung und Auswahl trifft eine vom Veranstalter berufene Jury aus Studentinnen und Studenten medienbezogener Studiengänge der Hochschule Hannover. Der Veranstalter behält sich vor, Vorschläge, die rechtlichen und ethischen Standards nicht entsprechen, vom Wettbewerb auszuschließen.

Einsendeschluss für den bundesweiten Wettbewerb ist der 01. Juli 2018. Das Preisgeld beträgt insgesamt 3.000 Euro. Die Preisverleihung mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft findet am 20. November 2018 im NDR Landesfunkhaus in Hannover statt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und der Ausschreibungsbogen sind auf der Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zu finden.

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

30-Jahre-Frauennotruf-Hannover
Der Frauennotruf Hannover ist eine Fachberatungsstelle für Frauen und jugendliche Mädchen, die von sexueller Gewalt betroffen sind oder waren sowie für Fachkräfte und Bezugspersonen. Unter dem Motto "...und wir werden immer lauter" feiert er jetzt sein 30-jähriges Jubiläum. Zu Gast auf der Festveranstaltung Anfang Juni sind unter anderem die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Dr. Carola Reimann und die Juristin Prof. Dr. Ulrike Lembke. Die Vernetzungsstelle gratuliert! www.frauennotruf-hannover.de

Broschüre der Woche

Toben-im-Prinzessinnenkleid
Eine Arbeitsgruppe um die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Wesermarsch, Ulla Bernhold, hat ein Praxisheft zur gendersensiblen Pädagogik in der Kita unter dem Titel "Toben im Prinzessinnenkleid" herausgebracht. Ziel des Heftes ist es, einen Beitrag zur Weiterbildung und stärkeren Aufklärung im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu leisten, indem Erwachsene schon früh für das Verhalten von Kindern sensibilisiert werden und folglich eher dazu neigen, genderneutrale Maßnahmen zu fördern. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Mai 2018

26.5.–27.5.2018 | Einweihung des Theanolte-Bähnisch-Platzes und Fachtagung 'Parität ist das Ziel: Wie kommen mehr Frauen in der Politik an?', Bad Pyrmont

31.5.2018 | Der Gleichstellungsplan nach dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz, Hannover

Juni 2018

5.6.2018 | 30 Jahre Frauennotruf Hannover | Jubiläumsfeier, Hannover

9.6.2018 | 2. Feministisches Barcamp Hannover, Hannover

11.6.2018 | Preisverleihung 'Gender Award - Kommune mit Zukunft', Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

05_Mai_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Mai: Arabischer Frühling?