Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Ich bin doch nicht politisch!?

07_Kalender-VNST_JuliDie Statistik zeigt: Die Wahlbeteiligung junger Frauen bis unter 30 Jahren lag bei der Bundestagswahl 2013 sogar leicht über der von jungen Männern. Dennoch gelten Mädchen als weniger interessiert an Politik, die sie immer noch stark als männerdominiert oder eher zur männlichen Rolle dazugehörig empfinden. Aktiv sind Mädchen und junge Frauen eher in sozialen Projekten und Initiativen als in Parteien - ohne das selbst als politisch motiviertes Engagement zu werten. Auch ihre eigene politische Kompetenz und Informiertheit schätzen Mädchen und junge Frauen eher kritisch ein. Das kann sich ändern, wenn aktives Handeln als Brücke zur Wahrnehmung politischer Zusammenhänge gesehen wird.

Demokratiebildung in Kita, Schule und Jugendarbeit hat die Aufgabe, in den Lebensbereichen von Mädchen und jungen Frauen anzusetzen. Was haben meine persönlichen Anliegen mit Politik zu tun? Warum ist mein Engagement auch politisch? Wie kann ich Einfluss auf politische Prozesse nehmen und wo wird mein Leben von Politik beeinflusst? Und wie vertrete ich meine Position selbstbewusst - auch Jungen gegenüber? Wenn Mädchen mit ihren Themen gleichberechtigt zu Wort kommen, wird ihr Politikbewusstsein gestärkt. Als Praxistest für streitbare Kandidatinnen von morgen bieten sich zum Beispiel Diskussionen rund um die U18-Wahlen oder die Juniorwahlen in Schulen an.

Quellen:

  • www.bundeswahlleiter.de
  • Lukas Daubner: Politische Einstellungen Jugendlicher in Deutschland: Hintergrundpapier zur Veranstaltung des Netzwerk Bildung zu "Politische Bildung in der Schule - zeitgemäße Ansätze in Zeiten des Populismus" am 9. Februar 2017, www.fes.de
  • DJI: Mädchen und junge Frauen müssen besonders angesprochen werden, Interview mit Martina Gille, Soziologin und Leiterin des Kompetenzteams Jugend beim Deutschen Jugendinstitut (DJI), zur Studie des Forums Jugend und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung "Wie politisch ist die heutige Jugend wirklich?", www.transfer-politische-bildung.de
  • www.u18.org
  • www.juniorwahl.de
  • www.genderundschule.de

Weitere Informationen

"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Frauenkalender 2018 - 100 Jahre Frauenwahlrecht, Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte (Hrsg.), Hannover 2017

<<< Zur Beitragsübersicht

Aktuelle Aktion

GirlsDay-Aufruf
Girls´Day und Boys´Day - Dieses Jahr schon am 28. März!
Bald ist wieder Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag und Boys'Day - Jungen-Zukunftstag. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 erkunden Berufe und Studienfächer, in denen das jeweils eigene Geschlecht noch unterrepräsentiert ist. Bis jetzt stehen bundesweit schon mehr als 105.000 Plätze für Mädchen und Jungen zur Verfügung. Weitere Informationen sowie Anmeldungen unter www.girlsday.de bzw. www.boysday.de.

Broschüre der Woche

Zwangsverheiratung-BIG-Berlin
Zwangsverheiratung
Der Berliner Arbeitskreis gegen Zwangsverheiratung möchte Mädchen und Frauen, die von Zwangsverheiratung bedroht oder betroffen sind, informieren und ihnen Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe aufzeigen. Auch Menschen, die mit ihnen Kontakt haben wie z.B. Freundinnen und Freunde, die Nachbarschaft, Lehrerkräfte, Ärztinnen und Ärzte können sich über diese Broschüre informieren. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2019

22.2.2019 | Recht auf reproduktive Selbstbestimmung, Rostock

27.2.2019 | Fachkräftesicherung für die Arbeitswelt der Zukunft - Zwischenbilanz der ESF-Sozialpartnerrichtlinie „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“, Berlin

28.2.2019 | Podiumsdiskussion: 'Mehr Balance bitte! Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben in der EU', Berlin

März 2019

8.3.2019 | Internationaler Frauentag, weltweit

13.3.2019 | Zertifikatsverleihung zur Gleichbehandlung der Geschlechter im Arbeitsleben, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

02_Kalender-VNST_Februar
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Februar: Europäische Union (EU) - allgemeine Informationen