Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Terminkalender

Hier finden Sie Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminare und mehr. Sie können nach Themen sortiert oder ab einem bestimmten Datum suchen. So geht es: Termin eingeben oder Thema auswählen und den Button "Eingrenzen" drücken. Wenn Sie wieder alle Themen und Termine haben möchten, in der Auswahl "Alle Themen" anklicken und nochmals auf den Button "Eingrenzen" klicken.

Es wurden 59 Veranstaltungen ab dem 15.09.2021 gefunden.
Angezeigt werden Datensätze 41 - 59
< zurück

04.11.2021–
05.11.2021
Noch Doktorspiel oder schon Übergriff?
Hannover
04.11.2021 Bewältigung der Folgen sexueller Gewalt
Berlin
05.11.2021 Erwerbslos, krankgeschrieben, frühberentet - Wo stehe ich und was tut mir gut?
Berlin
05.11.2021–
07.11.2021
Kommunalpolitisches Empowerment-Programm für Studentinnen
Berlin und online
10.11.2021–
11.11.2021
Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, - senatorinnen und -senatoren der Länder | Herbsttagung
Schwerin
12.11.2021 Altersentsprechende Gesprächsführung bei Vermutung eines sexuellen Missbrauchs
Hannover
12.11.2021 FrauenLeben auf dem Lande
Leer
18.11.2021–
19.11.2021
Gender in der Kita
Georgsmarienhuette-Holzhausen
18.11.2021 Rassismus in der Familienarbeit
Hannover
18.11.2021 Resilienz fördern mit Bewegungsimpulsen aus dem TriloChi® und QiGong
online
23.11.2021 Achtsamkeit - wie kann ich im alltäglichen Leben achtsam mit mir umgehen?
Berlin
24.11.2021 Bewältigung der Folgen sexueller Gewalt
Berlin
25.11.2021 Internationaler Tag 'NEIN zu Gewalt an Frauen'
weltweit
01.12.2021 Digitale Gewalt | Vortrag
online
02.12.2021 Greta Schoon: Transvaal | Lesung
Großefehn
03.12.2021 Welche Folgen hat sexuelle Gewalt für den Körper, die Gesundheit und die Sexualität?
Berlin
07.12.2021 Femizide. Frauenmorde in Deutschland | Lesung
online
14.12.2021 Vielfältige Aussichten: Diversitätsoffene Leitung in der Kirche
online
10.06.2022 Einjähtiges Jubiläum frauenORT Kaiserin Richenza
Königslutter


Angezeigt werden Datensätze 41 - 59
< zurück

Jetzt noch bewerben: Kölner Frauenpreis

Koelner-Frauenpreis
Der Else-Falk-Preis der Stadt Köln würdigt das herausragende Engagement von Frauen, die sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern beziehungsweise Mädchen und Jungen in Köln einsetzen. Der Preis soll die Öffentlichkeit für das Thema "Geschlechtergerechtigkeit" sensibilisieren, Vorbilder zeigen, die zur Nachahmung animieren, und dazu beitragen, dass Verdienste von Frauen nicht in Vergessenheit geraten. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2021. www.frauenpreis.koeln

Kalender 2022 'Kunst und Kultur'

Kalender-GuV-2022
Der Kalender 2022 von Gleichberechtigung und Vernetzung hat das Thema "Frauen in Kunst und Kultur": Ein weiblicher Bereich? Mitnichten. Wer verdient hier das große Geld? Wer entscheidet? Kunst und Kultur wirkt auf Rollenbilder; durch die Inhalte und durch die Darstellung, aber auch durch Protagonistinnen und Protagonisten: Wer steht hinter der Kamera, vor dem Orchester? Aber die gute Nachricht ist: Frauen holen auf! Alle Informationen zum Kalender und zur Bestellung finden Sie hier: weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2021

3.11.2021 | Die Aufgaben im Gleichstellungsbüro, online

25.11.2021 | Internationaler Tag 'NEIN zu Gewalt an Frauen', weltweit

Newsletter

Monatlich erscheint unser Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Sie können den Newsletter kostenlos abonnieren. Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.

Kalender 2021 | Zwölf von uns - Eva Dannenberg

10_Kalenderblatt-Oktober_2021
Der Kalender von Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. 2021 stellt zwölf Frauen vor, die sich besonders einsetzen, um unsere Welt gerechter zu machen. Hier unser Beitrag für den Monat Oktober: Eva Dannenberg ist Gründerin und Geschäftsführerin der WERKHAUS Design + Produktion GmbH. WERKHAUS wurde mehrfach mit Preisen für ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet. Im Jahr 2018 erhielt Eva Dannenberg den Lore-Preis des Club Uelzen Soroptimist International. weiterlesen >>>