Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Antidiskriminierungsrecht - Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz

Kommunalpolitische-Themen_Gleichstellung-Personalentwicklung
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) steht für ein Leben ohne Diskriminierung. In verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen - im Erwerbsleben aber auch im Alltag - sollen Benachteiligungen verhindert, vorhandene Benachteiligungen beseitigt werden. Aber nicht jede Benachteiligung ist eine Diskriminierung und fällt unter den Schutz des AGG.

Wann und wo schützt das AGG vor Benachteiligungen? Welche Rechte, aber auch welche Pflichten ergeben sich aus dem Gesetz? Welche Auswirkungen hat das AGG auf die Gestaltung der Personalmaßnahmen und auf die tägliche Arbeit von Führungskräften und Personalverantwortlichen? Wie steht das AGG im Verhältnis zur bestehenden Gleichstellungsgesetzregelung? Welche Erwartungen werden an die Gleichstellungsbeauftragte gestellt?

Die Sensibilisierung und das Wissen über diskriminierendes Verhalten sind die ersten Schritte auf dem Weg zu mehr Gleichbehandlung.

Es wird ein systematischer und praxisorientierter Überblick über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gegeben. Formen der Diskriminierung und Diskriminierungsmerkmale werden dargestellt, Rechtsfolgen unzulässiger Diskriminierung, Präventions- und Organisationsvorschriften erläutert.

Zielgruppe: Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Führungskräfte
Zeitumfang: Das Thema wird auf Anfrage als Informationsveranstaltung halbtägig oder ganztägig für Verwaltungen angeboten
Methoden: Vortrag, Unterrichtsgespräch, Übungen
Kosten: 155,- Euro | Dauernutzerinnen/ Dauernutzer: 120,- Euro

Weitere Informationen

Aktuelle Termine finden Sie hier. Sie haben Interesse an einer Fortbildung, können aber den angebotenen Termin nicht wahrnehmen oder es ist keine aktuelle Ausschreibung online? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf per Mail an fortbildung@guv-ev.de oder telefonisch unter (0511) 33 65 06 20.

<<< Zur Beitragsübersicht

Equal Care Day

Equal-Care-Day
29.02.2020: Equal Care Day
Care-Arbeit ist zwischen den Geschlechtern ungleich verteilt und erfährt geringe Wertschätzung. Um auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen, ruft die Initiative Equal Care Day dazu auf, am 29. Februar 2020 einen Aktionstag zu feiern. Die Initiative wird getragen vom Verein klische*esc, der die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit koordiniert und für die Vernetzung der Beteiligten sorgt. In Bonn wird es zum Anlass des Equal Care Days am 28. und 29. Februar eine Konferenz geben. Informationen zur Anmeldung, weitere geplante Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten finden sich unter equalcareday.de.

Frauen haben die Wahl

Frauen-haben-die-Wahl_Muenchen#
Neu erschienen: Broschüre der Gleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München für Frauen zur Kommunalwahl am 15. März 2020. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

Februar 2020

25.2.–20.3.2020 | Auricher Frauenwochen, Aurich

29.2.2020 | Equal Care Day, bundesweit

März 2020

7.3.2020 | Gerechte Teilhabe - Zweiter Frauenkongress der SPD in Niedersachsen, Hannover

8.3.2020 | Internationaler Frauentag, weltweit

8.3.–10.3.2020 | Kongress Armut und Gesundheit, Berlin

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Materialien zum Internationalen Frauentag

Materialien-Frauentag
Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. bietet verschiedene Materialien zum Internationalen Frauentag an. Eine Fahne kann vor Rathäusern, Kreishäusern oder an anderen Stellen gehisst werden, um die Bedeutung dieses Tages zu betonen und auch, um zum Ausdruck zu bringen, dass von der Kommune Impulse ausgehen, um die Gleichberechtigung voran zu bringen. Ein passendes Roll-up Banner kann alternativ oder ergänzend aufgestellt werden. Für Aktionen und um den Anliegen der Frauen mehr Gehör zu verschaffen, sind Aktionsklatschen erhältlich. weiterlesen >>>