Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

WSI | Homeoffice und flexible Arbeitszeiten: Väter machen Überstunden, Mütter auch - und kümmern sich zusätzlich mehr um die Kinder

Frauen und Männer mit Kindern nutzen flexible Arbeitsmodelle wie Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice unterschiedlich: Während die Väter sehr viel mehr Zeit in den Job stecken, machen Mütter etwas mehr Überstunden, vor allem nehmen sie sich aber deutlich mehr Zeit für die Kinderbetreuung. Damit hilft flexibles Arbeiten zwar bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, es kann zugleich aber auch die klassische Rollenverteilung zwischen Frauen und Männern festigen oder sogar verstärken. Dagegen helfen könnten klarere Regelungen, etwa eine Zeiterfassung im Homeoffice, und stärkere Anreize für Väter, sich ausführlicher um ihre Kinder zu kümmern. Mehr Freizeit haben weder Mütter noch Väter durch flexible Arbeitszeiten. Das zeigt eine Studie von Dr. Yvonne Lott, Gender- und Arbeitszeitforscherin am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung.Weiterlesen >>>

Teilzeitmodelle

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales definiert sieben Teilzeitmodelle

  • Teilzeit Classic - die stundenweise Reduzierung der täglichen Arbeitszeit
  • Teilzeit Classic Vario - Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit mit variierender Stundenanzahl
  • Teilzeit Jobsharing - Arbeitnehmende teilen sich eine Stelle
  • Teilzeit Invest - Vollzeit arbeiten, aber nur Teilzeit bezahlt bekommen mit Zeit- oder Geldguthaben für langfristigen Ausstieg (z.B. Sabbatical)
  • Teilzeit Team - Vorgabe, wieviele Mitarbeitende in einem Zeitabschnitt anwesend sein müssen, die Verteilung regelt das Team
  • Teilzeit Saison - saisonale Arbeitszeiten, z.B. in Tourismus, Landwirtschaft
  • Teilzeit Home - von zuhause aus Teilzeit, Kombinationen von täglicher oder wöchentlicher Reduzierung möglich

Weitere Informationen auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Weitere Informationen

Teilzeit-Netto-Rechner

Taschenrechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt mit dem Online-Angebot des Bundesarbeitsministeriums (auch als App erhältlich). www.bmas.de/static/Teilzeit-Netto-Rechner/index.html

WSI GenderDatenPortal

Ein Informationsangebot der Hans-Böckler-Stiftung mit Daten und Grafiken zum Thema Arbeitszeit aus Geschlechterperspektive. Zum GenderDatenPortal

Familienbewusste Arbeitszeiten

Ein Webangebot zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf des DGB. familie.dgb.de

Bundesarbeitsministerium

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert zum Thema Teilzeit und Arbeitszeitmodelle.

BAG schreibt Gender Award 2022 aus

Die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen hat erneut den Gender Award ausgeschrieben. Ab sofort können sich Kommunen um den Preis "Kommune mit Zukunft 2022" bewerben. Mit dem Gender Award soll erfolgreiche und beispielhafte Frauen- und Gleichstellungsarbeit ausgezeichnet werden. Die Ausschreibung läuft vom 12. Dezember 2021 bis zum 14. Februar 2022. Die Jury wird Ende März 2022 die Preisträgerinnen ermitteln. Die Preisverleihung ist für den 6. Mai 2022 in Berlin geplant. Die Bewerbungsunterlagen sind auf www.frauenbeauftragte.org zu finden.

Kalender 2022 'Kunst und Kultur'

Kalender-GuV-2022
Der Kalender 2022 von Gleichberechtigung und Vernetzung hat das Thema "Frauen in Kunst und Kultur": Ein weiblicher Bereich? Mitnichten. Wer verdient hier das große Geld? Wer entscheidet? Kunst und Kultur wirkt auf Rollenbilder; durch die Inhalte und durch die Darstellung, aber auch durch Protagonistinnen und Protagonisten: Wer steht hinter der Kamera, vor dem Orchester? Aber die gute Nachricht ist: Frauen holen auf! Alle Informationen zum Kalender und zur Bestellung finden Sie hier: weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2021

25.11.–10.12.2021 | 16-Tage-Kampagne 'Gegen Gewalt an Frauen', Landkreis Harburg

Dezember 2021

14.12.2021 | Vielfältige Aussichten: Diversitätsoffene Leitung in der Kirche, online

Newsletter

Monatlich erscheint unser Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Sie können den Newsletter kostenlos abonnieren. Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.

Kalender 2021 | Zwölf von uns - Luisa Neubauer

12_Kalenderblatt-Dezember_2021
Der Kalender von Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. 2021 stellt zwölf Frauen vor, die sich besonders einsetzen, um unsere Welt gerechter zu machen. Hier unser Beitrag für den Monat Dezember: Luisa Neubauer ist eine von vielen jungen und gut ausgebildeten Frauen an der Spitze der internationalen Klimaprotestbewegung Fridays for Future für mehr Klimaschutz. weiterlesen >>>