Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V.

Der Verein "Gleichberechtigung und Vernetzung" dient der Verwirklichung des Verfassungsauftrages "Gleichberechtigung von Männern und Frauen" im Sinne des Artikels 3 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und der rechtlichen Bestimmungen auf Ebene der Europäischen Union. In der Tradition der Frauenbewegungen sollen Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit und Emanzipation vorangebracht werden. Stärkung und Vernetzung von Frauen und frauenpolitischen Institutionen sind besonderer Auftrag des Vereins.

Projekte und Arbeitsschwerpunkte

  • Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbeauftragte
    Die Vernetzungsstelle berät Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie frauenpolitische Institutionen zur Gleichstellung und Frauenpolitik, entwickelt mit ihnen Handlungsmöglichkeiten und begleitet sie innovativ und strategisch. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen sowie des Landes Rheinland-Pfalz. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der Vernetzungsstelle.
  • Webportale
    Internetprojekte informieren zur gesamten Bandbreite der Frauenpolitik und Gleichberechtigung.
    www.vernetzungsstelle.de - das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbeauftragte und www.familien-in-niedersachsen.de - das Familienportal des Landes Niedersachsen.
  • Tagungen und Veröffentlichungen zur Gleichberechtigung und Geschlechterdemokratie

Vorstand
Vorsitzende: Silke Gardlo, Mechthild Schramme-Haack und Almut von Woedtke
Beisitzerinnen: Dorothea Diestelmeier, Marita Kaikowsky, Petra Mundt, Dr. Ingrid Rieken und Rosita Wismach

Weitere Informationen

Kontakt

Gleichberechtigung und Vernetzung e.V.
Sodenstraße 2, 30161 Hannover

Silke Gardlo
Telefon (0511) 33 65 06 25
gardlo@gleichberechtigung-und-vernetzung.de

Almut von Woedtke
Telefon (0511) 33 65 06 23
kontakt@gleichberechtigung-und-vernetzung.de

Aktuelle Aktion

Frauengesundheitskonferenz
Frauen - Arbeit - Gesundheit: Aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven
3. Frauengesundheitskonferenz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesministeriums für Gesundheit am 03.09.2018 in Hannover. Programm unter www.frauengesundheitsportal.de

Broschüre der Woche

Beratung-fuer-Schwangere_leichte-Sprache
Eine Schwangerschaft kann Sorgen und Ängste auslösen, etwa weil sie nicht geplant war oder aus anderen Gründen. Die Beraterinnen des Hilfetelefons "Schwangere in Not - anonym & sicher" können in solchen Situationen in vertraulichen Gesprächen helfen. Das Bundesfamilienministerium hat eine Broschüre herausgegeben, die in Leichter Sprache über das Angebot des Hilfetelefons informiert. weiterlesen>>>

Termine Alle Termine >>>

August 2018

6.8.–24.8.2018 | Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni, Bremen

21.8.2018 | Lernet wählen! | Stadtrundgang, Göttingen

21.8.2018 | FRAUENTALK | GENDERMEDIZIN: Am Herzen wird der kleine Unterschied gefährlich, Potsdam

September 2018

3.9.2018 | Frauen - Arbeit - Gesundheit: Aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven | Frauengesundheitskonferenz, Hannover

12.9.2018 | Öffentlichkeitsarbeit mit Pfiff - Fast ohne Budget- und Zeitaufwand ALLE erreichen, Hannover

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

08_August_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat August: Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Grundgesetz 1949.