Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Frauenvereine und -verbände

Frauenvereine und -verbände leisten einen entscheidenden Beitrag als Multiplikatorinnen. Sie bündeln die unterschiedlichen Interessen von Frauen und bringen sie in den öffentlichen Diskurs ein. Sie machen auf viele gesellschaftliche Fehlentwicklungen aufmerksam, schärfen den Blick für Benachteiligungen von Frauen und setzen sich für geschlechtergerechte Politik in allen Bereichen der Gesellschaft ein.

Die Bandbreite der Frauenverbände und Frauenorganisationen ist groß: es gibt Berufsverbände wie den Juristinnenbund, konfessionelle Verbände, Frauengruppen der Parteien, der Gewerkschaften, außerdem überkonfessionell und überparteilich arbeitende Organisationen mit vielseitigen sozialen und politischen Aufgaben wie Beratungseinrichtungen sowie Selbsthilfegruppen für Frauen und Mädchen. Als Nichtregierungsorganisationen (NRO / engl. NGO) betreiben sie wichtige, politische Lobbyarbeit für Frauen und ergänzen damit Dienstleistungen der öffentlichen Hand.

Der größte Dachverband ist der Deutsche Frauenrat, ihm gehören aktuell 54 bundesweit aktive Frauenverbände und -organisationen an: das sind mehr als zehn Millionen Frauen. Die angeschlossenen Verbände und Organisationen haben sich zum Ziel gesetzt, Geschlechtergerechtigkeit in Beruf und Familie, in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur zu verankern.

Die Frauenverbände bündeln eine Vielzahl an Handlungsfeldern: u.a. die soziale Sicherung von Frauen, die Interessen von Frauen mit Behinderungen, Frauengesundheit, Sexualität, Gewalt gegen Frauen, Bioethik und andere und neu hinzukommende frauenpolitische Bereiche, wie sie auch durch den demografischen Wandel sichtbar werden.

Neben den Berufsverbänden haben sich zahlreiche Frauennetzwerke gebildet und eigene Strukturen einer nichtstaatlichen Frauenförderung von Frauen für Frauen geschaffen.

Deutscher Frauenrat

Der Deutsche Frauenrat ist die Vereinigung von bundesweit aktiven Frauenverbänden und -organisationen. Zu den Mitgliedern zählen konfessionelle Verbände und Berufsverbände, die Frauengruppen der Parteien, der Gewerkschaften und des Deutschen Olympischen Sportbundes, außerdem überkonfessionell und überparteilich arbeitende Organisationen mit vielfältigen sozialen und politischen Aufgaben. www.frauenrat.de

Verbände, Vereine und mehr

Eine Auswahl an Verbänden, Netzwerken und Vereinen im Netz:

Orange the World - Gewalt an Frauen sichtbar machen

Orange-the-World
Die UN-Kampagne "Orange The World" findet jährlich zwischen dem 25. November, dem "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen", und dem 10. Dezember, dem "Internationalen Tag der Menschenrechte", statt. Bekannt ist sie inzwischen auch als 16-Tage-Kampagne. Weltweit erstrahlen Gebäude in oranger Farbe, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. www.unwomen.org

Neu vorgestellt

Cedaw-Faecher_beide
Der doppelseitige Infofächer aus dem Projekt "Gleichstellung sichtbar machen - CEDAW in Niedersachsen" ist gedacht als praktische Beratungsgrundlage für Gleichstellungsbeauftragte und Personalverantwortliche rund um die Themen Schwangerschaft und Elternzeit, Wiedereinstieg, Familie und Finanzen, Kinderbetreuung, Pflege und Beruf, Arbeitszeitgestaltung sowie Netzwerke und Beratungsangebote. Er gibt Auskunft über die wichtigsten Gesetze, Hinweise zur Umsetzung sowie Tipps und Beispiele aus der Praxis. Es finden sich zudem Hinweise zu weiterführenden Informationen oder nützlichen Online-Tools. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

November 2020

30.11.–1.12.2020 | Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen für die Intervention und Prävention bei häuslicher Gewalt, online

Dezember 2020

3.12.2020 | Über Nonnen und Königinnen hinaus - Ein Workshop zur Frauengeschichtsarbeit im Kontext aktueller kommunaler Aufgaben - Neu: online-Veranstaltung!, online

8.12.–9.12.2020 | Das Niedersächsische Gleichberechtigungsgesetz und der Gleichstellungsplan - Ausgebucht!, Hannover

14.12.2020 | Gleichstellung sichtbar machen - Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf, online

16.12.–17.12.2020 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit - Ausgebucht!, Hannover

Newsletter

Monatlich erscheint unser Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Sie können den Newsletter kostenlos abonnieren. Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.

Fahne und Roll-up Banner zum 'Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen'

Fahne-gegen-Gewalt
Gemeinsam mit UN-Women hat Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. eine Fahne konzipiert, mit der Kommunen und Organisationen auf den Anti-Gewalt-Tag und die weltweiten und lokalen Aktivitäten an diesem Tag und innerhalb der 16-Tage-Kampagne aufmerksam machen können. Neben der Fahne steht auch ein Roll-Up-Banner zur Verfügung, das bei Veranstaltungen eingesetzt werden kann. Sowohl in die Fahne als auch in das Banner kann auf Wunsch das eigene Logo eingedruckt werden. weiterlesen >>>