Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gender_Login: Online-Fortbildung zu Gender und Diversity

Die FUMA Fachstelle Gender NRW hat das Online-Fortbildungsangebot "Gender_login - online Vielfalt entdecken" entwickelt. Mit dem E-Learning-Angebot können Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe gender- und differenzsensible Themen für ihre eigene Arbeit entdecken. Die neue Lernmöglichkeit soll einen individuellen Zugang zu den Themen ermöglichen. Dabei erwartet die Lernenden keine trockene Textwüste, sondern ein bunter Medienmix mit selbstreflektiven und berufsbezogenen Elementen.Weiterlesen >>>

Die Reise durch's Genderland

Die-Reise-durchs-Genderland"Die Reise durch's Genderland" ist eine neuentwickelte, thematische Spielekette für Jugendgruppen, Freizeiten oder Schulungen für Haupt- und Ehrenamtliche. Das Spiel wurde von der Kontaktstelle Evangelische Jugend Dortmund in Kooperation mit der Medienpädagogin Birgit Klein entwickelt. Die Spiel-Module können sowohl einzeln als auch als großes Gesamtspiel eingesetzt werden. Das Spiel sensibilisiert Jugendliche ab 13 Jahren auf unterhaltsame Art für die Gender-Thematik.Weiterlesen >>>

Genderperspektive als Haltung

Genderperspektive-als-HaltungGender in der Stadt Hannover - Blitzlichter geschlechtsbezogener Jugendhilfe. Mit dieser Broschüre gibt die Stadt Hannover einen Einblick in den langen Prozess der Einführung und Umsetzung von Gender Mainstreaming in der Jugendhilfe. Beispielhaft werden Berichte zu Gender Mainstreaming in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Jugendhilfe vorgestell.Weiterlesen >>>

Gendergerechte Illustrationen

Gendergerechte-IllustrationenKommunalen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe und auch deren Gleichstellungsbeauftragten stehen insgesamt 60 gendergerechte Zeichnungen des Grafikers Horst Pohl frei zur Verfügung.Weiterlesen >>>

Was Sie schon immer über Gender wissen wollten...

Was-Sie-schon-immer-ueber-Gender-wissen-wollten"Was Sie schon immer über Gender wissen wollten..." - Die Handreichung will Fachkräfte der Jugendhilfe darin unterstützen, unterschiedlichen Zielgruppen die Grundzüge genderorientierter Arbeit praxisnah zu verdeutlichen. Die Arbeitshilfe besteht aus einer Präsentation, die einen Vortrag unterstützen soll, sowie aus einer Broschüre, die den Vortragenden zusätzlich mit Hintergrundwissen, Beispielen und Tipps versorgt.Weiterlesen >>>

Aktuelle Aktion

1-Mai
Feministischer Block der Gewerkschaftsfrauen

Die DGB Frauen ziehen am 1. Mai los und laden alle Gewerkschaftsfrauen, Feministinnen und Feministen ein, sich ihnen zur 1. Mai-Demo anzuschließen! Los geht's um 10:00 Uhr am Hackeschen Markt, Anna-Louisa-Karsch-Str./Ecke Spandauer Str. (Litfaß-Platz) in Berlin. Gemeinsam geht es zur Kundgebung am Brandenburger Tor. frauen.dgb.de

Broschüre der Woche

Taetigkeitsbereicht-Goettingen-2018
Der neue Tätigkeitsbericht des Gleichstellungsbüros der Stadt Göttingen liegt vor. Darin berichten die Gleichstellungsbeauftragte und die Leiterin der Koordinierungsstelle Frauenförderung in der privaten Wirtschaft über ihre Arbeit im Jahr 2018. Gemeinsam haben sie zahlreiche Veranstaltungen und Projekte durchgeführt. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Mai 2019

7.5.2019 | Personalauswahlverfahren - geschlechtergerecht! - Ausgebucht!, Hannover

8.5.2019 | Lücken im System - Digitalisierung und Geschlecht in der Medizin, Hannover

15.5.–16.5.2019 | Frauenrechte sind Menschenrechte - Wie wirkt globale Politik in der Kommune?, Hannover

27.5.–29.5.2019 | 15. Deutscher Hebammenkongress - Hebammenwissen - macht's möglich, Bremen

28.5.2019 | Gleichstellungsrelevanz im kommunalen Handeln - Ausgebucht!, Hannover

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

04_Kalender-VNST_April
Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2019 widmet sich dem Thema "Europa". Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat April: Politikerin für Europa