Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

djb | Stellungnahme zur Geschlechtergerechtigkeit bei dienstlichen Beurteilungen von Beamtinnen und Tarifbeschäftigten

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) legt eine aktualisierte und erweiterte Stellungnahme zur Geschlechtergerechtigkeit bei dienstlichen Beurteilungen von Beamtinnen und Tarifbeschäftigten vor. Sie fasst den aktuellen Stand der empirischen Forschung und die rechtlichen Grundlagen zusammen und fordert zur konsequenten Umsetzung insbesondere der im Europarecht verankerten Diskriminierungs- und Benachteiligungsverbote auf.Weiterlesen >>>

Beurteilung von Frauen und Männern im Polizeivollzugsdienst

Andrea Jochmann-Döll und Karin Tondorf haben für die Hans Böckler Stiftung ein Arbeitspapier zur Beurteilungspraxis im Polizeivollzugsdienst erstellt.Weiterlesen >>>

Kommentar zum Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD)

Praxisgerechte und kompetente Hilfestellung bietet dieser umfangreiche Kommentar zum Tarifvertrag im öffentlichen Dienst.Weiterlesen >>>

Diskriminierungsfreie Leistungsentgelte (nach TVöD)

Diskriminierungsfreie-Leistungsentgelte-nach-TvoeDFrauen- und Gleichstellungsbeauftragte stehen vor einer besonderen Herausforderung: Der neue Tarifvertrag enthält die Leistungsvergütung, von der weibliche Beschäftigte profitieren sollen. Diese Handreichung vermittelt das notwendige Wissen. Rechtsvorschriften, Argumentationshilfen, Literaturlisten sowie eine Muster-Dienstvereinbarung und eine Zielvereinbarung ergänzen die Handreichung, die nicht nur für den TVöD, sondern auch für den TVL geeignet ist. (aktualisiert Oktober 2010)Weiterlesen >>>

Der Tarifvertrag öffentlicher Dienst - Vortrag von Dr. Barbara Stiegler

Dr. Barbara Stiegler (Friedrich-Ebert-Stiftung) referierte über über das Thema "Der Tarifvertrag öffentlicher Dienst - Welche Handlungsmöglichkeiten für die Gleichstellungsbeauftragten gibt es?"Weiterlesen >>>

Weitere Informationen

Der TVöD und der TV-L

Das Bundesministerium des Innern hat umfangreiche Informationen zum TVöD ins Netz gestellt.
Informationen zum TV-L finden Sie bei der Tarifgemeinschaft deutscher Länder www.tdl-online.de

Aktuelle Aktion

Pinkstinks
Pinkstinks kommt mit dem Theaterstück "David und sein rosa Pony" an Schulen. Das 45-minütige Stück richtet sich an Kinder zwischen 5 und 9 Jahren und thematisiert die Festlegung von Geschlechterrollen und die Belastung, "richtig Junge" sein zu müssen. Im Anschluss an die Vorführung wird eine spielerische, pädagogische Nachbearbeitung durchgeführt. Vom 21. bis 25. August 2017 ist Pinkstinks an Schulen im Raum Niedersachsen/ Bremen unterwegs. In den nächsten Wochen werden weitere Theaterwochen für alle andern Regionen in Deutschland ausgeschrieben. Durch die Förderung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugen sind die Theaterwochen für die Schulen kostenlos. pinkstinks.de/theaterarbeit-an-schulen

Infografik der Woche

Frauen-auf-der-Flucht-Info_260px
Zum Internationalen Tag für die Beseitigung von sexualisierter Gewalt in Konflikten und zum Weltflüchtlingstag hat die Frauenrechtsorganisation medica mondiale Informationen zum Thema Frauen und Flucht übersichtlich grafisch dargestellt. >>>weiterlesen

Termine Alle Termine >>>

Juli 2017

5.7.–6.7.2017 | Frauen in einer sich verändernden Arbeitswelt | Internationales Symposium, Bonn

7.7.2017 | 11 Jahre AGG - Anforderungen an gelebte Vielfalt in der Arbeitswelt, Berlin

25.7.–29.7.2017 | informatica feminale Baden-Württemberg | Sommerhochschule Informatik, Furtwangen

August 2017

7.8.–25.8.2017 | Informatica Feminale - Sommerstudium für Frauen in der Informatik, Bremen

7.8.–25.8.2017 | Ingenieurinnen-Sommeruni, Bremen

Aktionswochen 2017

Logo_GleichbeRECHTigt
Das neue Programm des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gemeinsam mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Niedersachsens ist gestartet. Unter dem Titel "GleichbeRECHTigt leben - Unsere Werte, unser Recht" geht es um die Sicherung und Weiterentwicklung von Frauenrechten, Gleichberechtigung und Teilhabe für alle Frauen und Männer, die in Niedersachsen leben, ob als Einheimische oder als Geflüchtete. weiterlesen >>>

Kalendermonatsblatt

06_Juni_Kalendermonatsblatt_260px
"EINE Welt" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2017 widmet sich dem Thema Frauen und Flucht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Juni: "Auf der Suche nach Sicherheit"