Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellung und Klimawandel

Gleichstellung-und-KlimawandelAuf der Vierten Weltfrauenkonferenz, die 1995 in Peking stattfand, wurde die Erklärung und Aktionsplattform für Gleichberechtigung, Entwicklung und Frieden (PAP) angenommen. In der vorliegenden Publikation des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen (EIGE) werden wichtige Ergebnisse zur Umsetzung der Erklärung im Umweltbereich zusammengefasst. Der Schwerpunkt des Berichts lautet Gleichstellung und Klimawandel und befasst sich hauptsächlich mit der Beteiligung von Frauen und Männern an Klimaschutzentscheidungen im öffentlichen Sektor sowie der Bildung in wissenschaftlichen und technischen Bereichen. Dabei zeigt der Bericht deutliche Zusammenhänge zwischen der Geschlechterrolle und dem Klimawandel auf und stellt fest, dass Genderfragen bei der Politikgestaltung dringend zu berücksichtigen sind.

Europäisches Institut für Gleichstellungsfragen (Hrsg.): Gleichstellung und Klimawandel, 2012. Die Broschüre steht auf der Website des EIGE als pdf-Datei zur Verfügung.

Klimaschutzpaket der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands

Klimaschutzpaket-der-Katholischen-Frauengemeinschaft-DeutschlandsDie Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands hat ein Klimaschutzpaket geschnürt. Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen der kfd. Daher wurden vom "Ständigen Ausschuss Hauswirtschaft und Verbraucherthemen" (frühere Bezeichnung "Gemeinschaft Hausfrauen in der kfd") sechs Broschüren zu verschiedenen Schwerpunkten erstellt und in einem Paket zusammengeführt. Es geht um die Schwerpunkte: Mobilität, Nahrung, Kleidung, Geld, Wohnen und Veranstaltungen. Lesen und Umsetzen!Weiterlesen >>>

Geschlecht - Macht - Klima

Geschlecht-Macht-KlimaFeministische Perspektiven auf Klima, gesellschaftliche Naturverhältnisse und Gerechtigkeit. Die Beiträge in diesem Sammelband bieten einen Überblick über die aktuellen Diskussionen um Klimawandel und die damit einhergehendensozialen und politischen Veränderungsprozesse aus der Geschlechterperspektive.Weiterlesen >>>

Weitere Informationen

Wanderausstellung | Frauen in den Anfängen des Naturschutzes - Spurensuche 1900 - 1933

Vom Institut für Umweltplanung an der Leibniz Universität Hannover ist eine Wanderausstellung zu Frauen im Naturschutz erstellt worden. Erhältlich ist die Ausstellung mit fünf Porträts von Naturschützerinnen, Texten zur Geschichtsschreibung im Naturschutz und zur Lebenssituation von Frauen Anfang des 20. Jahrhunderts. Mehr auf der Website der Uni Hannover.

genanet

www.genanet.de - Website der Leitstelle Gender, Umwelt, Nachhaltigkeit. genanet ist ein Projekt des Berliner Vereins LIFE e.V.

Aktuelle Aktion

Tag-der-Niedersaechsin-2017
Die Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros in Niedersachsen (lag) und der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. laden in Kooperation mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg am Tag der Niedersachsen zum "Tag der Niedersächsin" ein. Er findet vom 01. bis 03. September 2017 in Wolfsburg statt. Auf dem Programm steht am 02. September eine Talkrunde zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht und politische Partizipation von Frauen heute". Es diskutieren die niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt, sowie Vertreterinnen der politischen Fraktionen im Landtag Niedersachsen. Darüber hinaus informieren die lag, der LFRN und das Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg an allen drei Veranstaltungstagen auf der Festmeile über ihre Arbeit. Zum Programmflyer

Broschüre der Woche

Entgeltgleichheit-fuer-Frauen-und-Maenner
Was ist Entgeltungleichheit und wie kann sie überwunden werden? Diese Frage sollte in die Berufs- und Lebensplanung von Schülerinnen und Schülern möglichst früh einbezogen werden. Deshalb hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Regensburg Unterrichtsmaterial zum Thema Entgeltgleichheit für Frauen und Männer herausgegeben. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

August 2017

7.8.–25.8.2017 | Informatica Feminale - Sommerstudium für Frauen in der Informatik, Bremen

7.8.–25.8.2017 | Ingenieurinnen-Sommeruni, Bremen

25.8.2017 | Psychosoziale Versorgung von Flüchtlingen. Wo stehen wir in Niedersachsen?, Hannover

30.8.2017 | Regionalveranstaltung zur HSBN: Gemeinsam gegen Armut, Gifhorn

September 2017

1.9.–3.9.2017 | Tag der Niedersächsin 2017, Wolfsburg

Aktionswochen 2017

Logo_GleichbeRECHTigt
Das neue Programm des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gemeinsam mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Niedersachsens ist gestartet. Unter dem Titel "GleichbeRECHTigt leben - Unsere Werte, unser Recht" geht es um die Sicherung und Weiterentwicklung von Frauenrechten, Gleichberechtigung und Teilhabe für alle Frauen und Männer, die in Niedersachsen leben, ob als Einheimische oder als Geflüchtete. weiterlesen >>>

Kalendermonatsblatt

08_August_Kalendermonatsblatt_260px
"EINE Welt" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2017 widmet sich dem Thema Frauen und Flucht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat August: "HeRoes - Echte Helden im Einsatz für die Gleichberechtigung"