Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Heraus mit dem Frauenwahlrecht! - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. lädt zum Internationalen Frauentag in Hannover ein. Um 11.00 Uhr begrüßt Marion Övermöhle-Mühlbach, Vorsitzende Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., alle Interessierten auf dem Ernst-August-Platz. Das Grußwort spricht Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und Schirmfrau der Initiative frauenORTE Niedersachsen. Im Anschluss ist eine szenischen Darstellung mit Schauspielerin Birgit Scheibe als Anita Augspurg, Kämpferin für das Frauenwahlrecht, zu sehen: "Wahlrechtspetition".

Gemeinsam sollen unter Mitwirkung der Vertreterinnen der Mitgliedsverbände des Landesfrauenrates und der Initiative frauenORTE Niedersachsen die Aktualität der Forderungen und Themen der historischen Frauenbewegung und ihren Kampf für das Frauenwahlrecht sichtbar gemacht und mit aktuellen frauenpolitischen Debatten verknüpft werden: "Halbe/Halbe in der Politik: Ändern Sie das Wahlgesetz!" - "Mehr Frauen in Führungspositionen!" - "Gleiches Entgelt für gleiche und gleichwertige Arbeit" - "Nein zur Altersarmut von Frauen!" - "Nein heißt Nein!"

Wer teilnehmen möchte und Requisiten der 1920er Jahre braucht oder ein historisches Wahl-Plakat mitbringen will, kann sich vorab an den Landesfrauenrat Niedersachsen wenden!

Datum:  08.03.2018, 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:  Hannover
Kontakt:  Landesfrauenrat Niedersachsen e.V.
Antje Peters (Geschäftsführerin)
Heidi Linder (Projektkoordinatorin frauenOrte Niedersachsen)
Telefon: (0511) 95 48 38 28
E-Mail: linder@landesfrauenrat-nds.de
Internet: www.landesfrauenrat-nds.de
Veranstaltungsort:  Ernst-August-Platz (Bahnhofsvorplatz)
30159 Hannover

<<< Zur Terminübersicht

Internationaler Frauentag

Sexismuss_Veranstaltung-MS
Wir sagen Nein zu Sexismus, auch in der Werbung!
Anlässlich des Internationalen Frauentags 2018 lädt das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zur Veranstaltung ein. Nach der Begrüßung durch Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Frauen- und Gleichstellungsministerin wird es einen Impuls zum Thema Sexismus geben. Maria Noichl, (MdEP) berichtet aus dem EU-Gleichstellungsausschuss zum Thema "Städte ohne Sexismus". Die Veranstaltung findet am 8.3.2018 im Sprengel Museum Hannover statt. Mehr auf der Website des Sozialministeriums.

Broschüre der Woche

Mint-and-Sozial-for-You_2018
Das aktuelle Themenheft "MINT & SOZIAL for you" der Bundesagentur für Arbeit will Jungen für soziale Berufe und Mädchen für MINT-Berufe begeistern. Das zweiteilige Wendeheft ist zur Vorbereitung des Zukunftstages besonders gut geeignet. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

März 2018

2.3.–11.3.2018 | 28. Brandenburgischen Frauenwoche | Motto "Selber Schuld", Cottbus

8.3.2018 | Internationaler Frauentag, weltweit

8.3.2018 | Heraus mit dem Frauenwahlrecht! - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, Hannover

8.3.2018 | Wir sagen Nein zu Sexismus, auch in der Werbung!, Hannover

18.3.2018 | Equal Pay Day, deutschlandweit

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

02_Februar_Kalenderblatt
"Women's Voice, Women's Choice" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2018 widmet sich dem Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Februar: Wahlrecht in anderen Ländern