Das Portal aus Niedersachsen für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit -ausgebucht-

Basisseminar für kommunale Gleichstellungsbeauftragte aus Niedersachsen*

Neu im Amt, neu in der Aufgabe, neue Kolleginnen - so geht es jeder Gleichstellungsbeauftragten, die frisch bestellt wurde. Meist gibt es noch keine Klarheit über die gesetzlichen Grundlagen des Handelns einer Gleichstellungsbeauftragten. Die Organisation der Verwaltung ist vielleicht noch fremd und auch die Strukturen, in denen die politischen Entscheidungen getroffen werden. Neben dem Wissen darüber ist es für eine erfolgreiche Gleichstellungsarbeit auch entscheidend, dieses strategisch geschickt anzuwenden.

Neben neuen Gleichstellungsbeauftragten haben oft auch Gleichstellungsbeauftragte, die schon länger tätig sind, Bedarf, ihr Wissen aufzupolieren. Auch an diese richtet sich dieses Seminar.

Inhalte
I. Die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen
- Das Grundgesetz
- Die Kommunalverfassung
- Das niedersächsische Gleichberechtigungsgesetz
- Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (in Teilen)

II. Kommunale Strukturen
Kommunalverwaltung
Politische Gremien

III. Strategien der Umsetzung

Methoden
Vortrag mit Beamerpräsentation, Unterrichtsgespräch, Gruppenarbeit, Arbeit an Fallbeispielen sowie Rollenspiel wechseln sich ab. Zeit für Fragen, Diskussion und kollegiale Gespräche.

Teilnehmerinnen
Kommunale Gleichstellungsbeauftragte aus Niedersachsen*

Referentin
Almut von Woedtke, Leiterin der Vernetzungsstelle, langjährige Gleichstellungsbeauftragte

Seminarform
2 Tage, Kompaktseminar

Termin
Beginn: 17.01.2018, 10.00 Uhr
Ende: 18.01.2018, 16.00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass die Fortbildung mit Übernachtung angeboten wird. Am 1. Seminartag wird bis in den Abend hinein Programm angeboten. Anschließend gibt es die Gelegenheit, den Abend mit "Netzwerken" gemeinsam ausklingen zu lassen.

* Anmerkung:
Diese Fortbildung kann auch für andere Bundesländer angeboten werden. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf!

Datum:  17.01.2018 bis 18.01.2018
Ort:  Hannover
Kosten:  350,- Euro
290,- Euro für Dauernutzerinnen der Vernetzungsstelle

Die Kosten beinhalten:
- eine Übernachtung
- Vollverpflegung
- die Seminargebühr
- Seminarunterlagen

Kontakt:  Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung,
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Madeleine Peters
Fortbildungsorganisation
Sodenstraße 2
30161 Hannover
Telefon: (0511) 33 65 06 20
E-Mail: fortbildung@gleichberechtigung-und-vernetzung.de
Programm/Anmeldung:  www.vernetzungsstelle.de
Veranstaltungsort:  Stephansstift
Kirchröder Straße 44
30625 Hannover

<<< Zur Terminübersicht

Aktuelle Aktion

FrauenNachtTaxi-Freiburg
In Freiburg ist ein neues FrauenNachtTaxi an den Start gegangen. Der Freiburger Oberbürgermeister betont: "Die Gewalttaten des vergangenen Jahres haben viele Frauen verunsichert, in Freiburg wie auch im Umland. Um ihnen nachts einen sicheren Heimweg zu ermöglichen, hat die Verwaltung im vergangenen halben Jahr ein Konzept FrauenNachtTaxi erarbeitet. Es ist ein zentraler Baustein in unserem Einsatz für Sicherheit und Ordnung in Freiburg." Der Start des FrauenNachtTaxis beschließt die Aktionswoche "16-Tage Stopp Gewalt gegen Frauen". www.freiburg.de/frauenbeauftragte.

Broschüre der Woche

Handbuch-zum-LGG-RP
Das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung in Speyer ein Handbuch zum Landesgleichstellungsgesetz für den öffentlichen Dienst herausgegeben. Das Handbuch soll vor allem Gleichstellungsbeauftragte sowie Personalverantwortliche bei der Umsetzung des neuen Gesetzes unterstützen. weiterlesen >>>

Termine Alle Termine >>>

Dezember 2017

19.12.–20.12.2017 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit - ausgebucht -, Hannover

Januar 2018

17.1.–18.1.2018 | Grundlagen für die Gleichstellungsarbeit -ausgebucht-, Hannover

23.1.2018 | Der Gleichstellungsplan nach dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz - ausgebucht -, Hannover

Februar 2018

14.2.2018 | One Billion Rising for Justice | Weltweiter Aktionstag für Gerechtigkeit, weltweit

Newsletter

Bestellen Sie unseren Online-Newsletter mit aktuellen Nachrichten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Das Themenspektrum reicht von A wie "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" bis Z wie "Zwangsprostitution". Hier geht es zur Anmeldung. Die letzten Ausgaben finden Sie hier als pdf-Datei.

Kalendermonatsblatt

12_Dezember_Kalendermonatsblatt_260px
"EINE Welt" - Der Frauenkalender der Vernetzungsstelle 2017 widmet sich dem Thema Frauen und Flucht. Lesen Sie hier unseren Beitrag für den Monat Dezember: "Sprache"